10 Fragen an… A cake a day

Foto: Anne Philipp | A cake a day

Anne ist Bloggerin mit Herzblut – und zwar schon seit 9 langen Jahren. Auf A cake day erzählt sie von ihren Reisen, Dekoideen und natürlich von leckerem Essen. Statt pompösen Torten gibt’s bei ihr Köstlichkeiten nach Omas Rezept, aber mit neuem Twist.

Klicke auf „Kontakt anlegen”. Schicke anschließend eine WhatsApp-Nachricht mit „Start” an diesen Kontakt und los geht’s!

Kontakt anlegen
Häufige Fragen

 

Wie bist du zum Bloggen gekommen?

Ich blogge mittlerweile schon neun Jahre, also fast ein Drittel meines Lebens. Seit 2001 beschäftige ich mich mit Websites und fing ganz klassisch mit einer Baukastenhomepage bei Beepworld an. Nach und nach brachte ich mir den Umgang mit Photoshop, HTML und Co. selbst bei und sprang quasi auf den Zug auf, als 2004/2005 die ersten Blogs entstanden. Damals war mein Blog aber noch unter der Domain www.gutentag.info erreichbar und mehr ein virtuelles Tagebuch und meine Gedankenablage. Nach und nach wurde das Thema Essen aber immer wichtiger und mittlerweile ist es neben dem Thema Reisen zum Schwerpunkt meines Blogs geworden. Zum 9. Bloggeburtstag Mitte September gab es einen kleinen Relaunch. Seitdem ist mein Blog unter www.acakeaday.com erreichbar.

Pfirsich-Guglhupf_A cake a day

Guglhupf mit Pfirsichen, Nektarinen und Aprikosen Foto: Anne Philipp | A cake a day

Was zeichnet deinen Blog aus?

Ich denke, die Mischung aus Food- und Lifestylethemen. Jede Woche gibt es mindestens einen Rezeptartikel, bei dem ich entweder ein herzhaftes Gericht oder etwas süßes Gebackenes zeige. Meine Rezepte sind alle absolut alltagstauglich und das scheint auch meinen Lesern zu gefallen. Gerade in Sachen Backen liebe ich bodenständige Rezepte, gerne auch die meiner Oma. Ausgefallene Motivtorten findet man bei A Cake A Day nicht, sie würden auch einfach nicht zu mir und meinem Blog passen.

Hinzu kommen Artikel diverser Kategorien: Vor allem Fotos und kleine Berichte und Geschichten von Reisen und Städtetrips, hin und wieder mal ein Do-it-yourself-Projekt und ein Beitrag zum Thema Interior sowie monatlich mein persönlicher Rückblick auf die letzten vier Wochen.

Mein Herz hängt außerdem an der Kategorie Lieblingslocations. Dort stelle ich regelmäßig Cafés und Restaurants, aber auch schöne Läden oder Markthallen vor, die ich auf Reisen und Städtetrips oder im Alltag in meiner aktuellen Wahlheimat Düsseldorf entdecke.

Welche Foodblogs verfolgst du besonders gerne?

Leider fehlt mir ganz oft die Zeit, so intensiv auf Foodblogs zu stöbern, wie ich es am liebsten würde. Immer schaue ich allerdings bei Feines Gemüse, Eat Bake Love, Tiny Spoon und My Name is Yeh vorbei.

Wo findest du Inspiration für neue Beiträge?

So ziemlich überall. Beim Besuch auf dem Markt, beim Blättern in Zeitschriften und Kochbüchern, auf Pinterest und natürlich auch auf Blogs. Sei es, was besondere Zutaten angeht oder die Zubereitung.

Welche Auswirkungen hat das Bloggen auf dein eigenes Koch- und Essverhalten?

Saisonalität und Regionalität sind für mich viel wichtiger geworden. Fertiggerichte generell bzw. Fertigdressings und Co. habe ich zwar nie viel zu mir genommen, mittlerweile sind sie aber wirklich komplett von meiner Einkaufsliste gestrichen. Ich versuche, so frisch wie möglich zu kochen und dabei auch Zutaten auszuprobieren, die ich bisher noch nie gegessen habe bzw. auf diese Weise noch nie zubereitet habe. Gerade das Einkaufen in fremden Ländern finde ich super spannend. Ein Marktbesuch ist im Urlaub also immer Pflicht!

Marktgemüse_A cake a day

Farm Shop der Ballymaloe Cookery School in IrlandFoto: Anne Philipp | A cake a day

Welche Zutaten dürfen in deinem Vorratsschrank nie fehlen?

Eier, Mehl, Zucker und Milch für den spontanen Kuchen zwischendurch. Hinzukommen gute Schokolade, Joghurt und Quark und frische Kräuter. Sie bieten einfach die Basis für meine persönlichen Lieblingsgerichte.

Welches Küchenutensil ist absolut unentbehrlich für dich?

Meine KitchenAid hat einen festen Platz in meiner Küche eingenommen. Aber auch ein gutes, scharfes Messer und ein Schneebesen sind unentbehrlich.

Dein chaotischstes/ungewöhnlichstes Küchenerlebnis?

Eine sehr gute Freundin von mir hat geheiratet und hat mich gebeten einen Kuchen für das Kuchenbuffet beizusteuern. Da viele Torten zu erwarten waren, entschied ich mich als leckeren Kontrast für meine Himbeer-Blondies. Es kam wie es kommen musste: Auch wenn ich die Blondies vorher schon gefühlte 492 mal gebacken habe, wurde der Kuchen komischerweise trotz Stäbchenprobe nicht gar und sackte beim Heben auf die Tortenplatte komplett in sich zusammen. Gott sei Dank hatte meine Oma zufällig zum gleichen Zeitpunkt einen Rhabarberkuchen im Ofen, den ich dann zur Hochzeit mitnehmen konnte.

Traubentarte_A cake a day

Trauben-Tarte mit Ziegenfrischkäse Foto: Anne Philipp | A cake a day

Bei welchem Gericht aus Kindertagen bekommst du heute noch Gänsehaut?

Omas Pickert mit Rübenkraut oder ihre Rouladen mit selbstgemachten Klößen und Rotkraut. Und natürlich auch bei dem Gedanken an den Germknödel mit Vanillesauce im Skiurlaub.

Mit wem würdest du gerne einmal in der Küche stehen und warum?

Ich würde super gerne mal mit Leila Lindholm einen – oder besser gleich 10 – Kuchen backen und sie direkt im Anschluss zusammen mit ihr vor einem dieser traumhaften roten Häuschen verputzen. Ich liebe all ihre Bücher, die schwedische Backkunst generell und ebenso die schwedische Architektur.

Coole Drinks für heiße Tage
Kostenloses Rezeptheft:
Coole Drinks für heiße Tage
Lade dir das Rezeptheft herunter und erhalte regelmäßig neue Rezepte und Angebote.

Du erhältst nun eine E-Mail zur Bestätigung
und anschließend den Download-Link.
Überprüfe bitte deine E-Mail Adresse!
Nach oben
Ihre E-Mail-Adresse
Du erhältst jetzt eine E-Mail mit dem Link zu Ihrem kostenlosen Download.

Jetzt in deinem Konto anmelden

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an


  • Passwort vergessen?

Bist du neu bei Springlane?

Hier registrieren, um folgende Vorteile zu genießen:

  • Einfacher Bestellvorgang
  • Lieblingsartikel merken
  • Bestellungen im Überblick
  • Artikel bewerten
  • Keine Angebote verpassen
Hier registrieren

Registriere dich jetzt bei Springlane

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

  • Bitte wiederhole dein Passwort Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

Leider sind nicht alle Eingaben vollständig bzw. korrekt. Bitte korrigiere die markierten Felder und klicke hier erneut.

Ich habe bereits ein Springlane-Konto

Hier anmelden
Nach oben