10 Fragen an… Our food stories

Foto: Ezgi Polat

Leckeres Essen, wunderschöne Fotos und zwei äußerst sympathische Damen – der Foodblog Our food stories ist mehr als nur einen Blick wert. Warum er eine so besondere Foodblog-Perle ist, lesen Sie hier.

Mit der nachfolgenden Bestätigung stimme ich zu, dass mit mir über den ausgewählten Messenger kommuniziert wird und dafür meine Daten verarbeitet werden.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung

 

Wie seid ihr zum Bloggen gekommen?

Das Bloggen vereint drei unserer großen Leidenschaften: Fotografie, Styling und Essen. Wir waren schon immer Foodies und da Auswärtsessen sich aufgrund von Lauras Nahrungsmittelunverträglichkeiten öfter etwas schwierig gestaltet, kochen wir generell viel selber. Da hat es nicht lange gedauert, bis wir auf die Idee kamen, unsere Rezepte auf Our food stories mit anderen teilen zu wollen 🙂

Was zeichnet euren Blog aus?

Alle Rezepte auf unserem Blog sind glutenfrei und die meisten auch histaminarm. Unser Anspruch ist es, zu zeigen, dass man trotz Nahrungsmittelunverträglichkeiten sehr gut essen kann. Unsere Rezepte sollen jedem schmecken und nicht nur diejenigen ansprechen, die darauf angewiesen sind.

Our food stories_Rhabarbertorte

Glutenfreier Rhabarberkuchen Foto: Nora & Laura | Our food stories

Was fasziniert euch an Foodblogs?

Wir lieben die Kreativität, die von Blogs ausgeht. Sie sind oftmals mit viel Liebe gestaltet und haben viel Persönlichkeit. Und nicht zu vergessen, natürlich all die leckeren Rezepte!

Welche Foodblogs verfolgt ihr besonders gerne?

Oh es gibt so viele wunderbare Foodblogs, da kann man gar nicht alle nennen! Wir lesen ziemlich viele internationale Blogs, wie z.B. Local Milk, Call me Cupcake, What Katie ate und Adventures in Cooking. Unter den deutschen Foodblogger-Kollegen schätzen wir besonders Lisbeths, Trickytine und Tinas Tausendschön.

Our food stories_Rote Bete Kuchen

Rote Bete-Kuchen mit Granatapfel und Mandeln Foto: Nora & Laura | Our food stories

Welches Küchenutensil ist absolut unentbehrlich für euch?

Nichts geht über ein schönes Schneidebrett und ein scharfes Messer.

Welche Zutaten dürfen nie in eurem Vorratsschrank fehlen?

Honig!!! Und verschiedene Öle, wie z.B. Olivenöl, Trüffelöl und Kürbiskernöl.

Wo kauft ihr am liebsten ein?

Im Bio-Supermarkt oder auf dem Wochenmarkt.

Mit wem würdet ihr gern einmal in der Küche stehen und warum?

Mit Linda Lomelino von Call me cupcake. Sie zaubert einfach die schönsten Torten.

15 heiße Suppen für kalte Tage
Kostenloses Rezeptheft:
15 heiße Suppen für kalte Tage
Lade dir das Rezeptheft herunter und erhalte regelmäßig neue Rezepte und Angebote.
Du erhältst nun eine E-Mail zur Bestätigung
und anschließend den Download-Link.
Überprüfe bitte deine E-Mail Adresse!
Nach oben

Jetzt in deinem Konto anmelden

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an


  • Passwort vergessen?

Bist du neu bei Springlane?

Hier registrieren, um folgende Vorteile zu genießen:

  • Einfacher Bestellvorgang
  • Lieblingsartikel merken
  • Bestellungen im Überblick
  • Artikel bewerten
  • Keine Angebote verpassen

Registriere dich jetzt bei Springlane

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

  • Bitte wiederhole dein Passwort Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

Leider sind nicht alle Eingaben vollständig bzw. korrekt. Bitte korrigiere die markierten Felder und klicke hier erneut.

Ich habe bereits ein Springlane-Konto

Hier anmelden
Nach oben