Argentinisches Chili con Carne

Vorbereiten
70 Min.
Zubereiten
100 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Chili con Carne ist der Klassiker der südamerikanischen Küche und auf jeder Party ein gern gesehener Gast. Hier zeigt Chakall die argentinische Variante mit würziger Chimichurri-Sauce.

Zubereitungsschritte

1
Die getrockneten schwarzen Bohnen in 1,5 Liter Wasser über Nacht einweichen. Am nächsten Tag im Einweichwasser etwa 1 Stunde lang bissfest kochen. Abgießen. Wenn Sie Bohnen aus der Dose verwenden, diese abtropfen lassen.
2
Knoblauch und Zwiebeln abziehen und fein hacken. Die Paprikaschoten waschen, putzen und das Fruchtfleisch in Würfel schneiden. Die Tomaten häuten, entkernen und das Fruchtfleisch würfeln.
3
In einem Topf das Olivenöl bei mittlerer Temperatur erhitzen. Knoblauch, Zwiebeln und Paprika darin 4-5 Minuten anbraten, bis das Gemüse weich wird. Das Hackfleisch dazugeben und unter ständigem Rühren anbraten, bis es Farbe annimmt.
4
Abgetropfte Bohnen, Tomaten, Tomatenmark und Gewürze dazugeben. Mit der Fleischbrühe aufgießen und 15-20 Minuten auf kleiner Flamme köcheln lassen, bei Bedarf noch Brühe zugeben. Mit Salz, frisch gemahlenem Pfeffer und der Chimichurri-Sauce abschmecken. (Wie Sie sie zubereiten, sehen Sie hier.)
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Chili con Carne in einer weißen Schale
Nach oben
Nach oben