Chips del mundo

Bunte Chips aus Maniokwurzel, Süßkartoffel und blauen Kartoffeln

Chakall
von Chakall
Vorbereiten
90 Min.
Zubereiten
20 Min.
Niveau
Leicht
Ob zum Filmabend, zum Fußballgucken oder zum Kindergeburtstag: Mit Chakalls Chips aus Maniokwurzel, Süßkartoffeln und blauen Kartoffeln kann der Knabberspaß beginnen.

Klicke auf „Kontakt anlegen”. Schicke anschließend eine WhatsApp-Nachricht mit „Start” an diesen Kontakt und los geht’s!

Kontakt anlegen
Häufige Fragen
Zutaten für
Für die Chips
  • 1 mittelgroße Maniokwurzel (Asiashop oder Gemüseladen)
  • 1 große Süßkartoffel
  • 1 große blaue Kartoffel (oder mehrere kleine)
  • Öl zum Frittieren
  • Salz nach Belieben
Für den Dip
  • 50 g Frischkäse
  • 50 ml Vollmilch
  • 10 Salzkräcker
  • 1 Malagueta Chili (klein, rot, scharf)
  • Salz nach Belieben
  • einige Tropfen Palmöl (Asiamarkt)
1
Die Maniokwurzel schälen: Dazu beide Enden abschneiden, die Wurzel in etwa 10 cm lange Stücke schneiden und die Schale rundum am Stück ablösen. Nicht alle Süßkartoffelsorten müssen geschält werden - ggf. lediglich mit Wasser mögliche Erdreste komplett entfernen und gründlich abtrocknen. Andernfalls mit einem Kartoffelschäler schälen. Auch die blaue Kartoffel schälen.
2
Um die Kartoffeln zu Chips zu schneiden, brauchen Sie entweder einen Gemüsehobel oder ein scharfes Messer und viel Geduld. Bestefalls nehmen Sie ein Küchengerät, das Ihnen dabei zur Hand gehen kann. Die Chips sollten möglichst dünn sein - etwa so dick wie ein Blatt Papier.
3
Die Kartoffelscheiben für 30 Minuten in Eiswasser legen. Danach mit Küchenkrepp abtupfen, dann werden die Chips noch knackiger.
4
Das Öl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erwärmen. Sobald es heiß genug ist (etwa 180° C) können Sie mit dem Ausbacken beginnen. Die Chips am besten in kleinen Portionen zubereiten, nach dem Frittieren auf etwa Küchenkrepp abtropfen lassen und salzen.
5
Für den Dip Frischkäse, Milch und Kräcker mit dem Stabmixer zu einer dickflüssigen Creme verarbeiten. Die Chili (evtl. ohne Kerne, dann ist sie milder) und einige Tropfen Palmöl hinzugeben. Noch einmal durchmixen. 30 Minuten kaltstellen. Dann zu den Chips servieren.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

15 Rezepte aus aller Welt
Kostenloses Rezeptheft:
15 Rezepte aus aller Welt
Lade dir das Rezeptheft herunter und erhalte regelmäßig neue Rezepte und Angebote.
Du erhältst nun eine E-Mail zur Bestätigung
und anschließend den Download-Link.
Überprüfe bitte deine E-Mail Adresse!
Nach oben

Jetzt in deinem Konto anmelden

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an


  • Passwort vergessen?

Bist du neu bei Springlane?

Hier registrieren, um folgende Vorteile zu genießen:

  • Einfacher Bestellvorgang
  • Lieblingsartikel merken
  • Bestellungen im Überblick
  • Artikel bewerten
  • Keine Angebote verpassen
Hier registrieren

Registriere dich jetzt bei Springlane

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

  • Bitte wiederhole dein Passwort Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

Leider sind nicht alle Eingaben vollständig bzw. korrekt. Bitte korrigiere die markierten Felder und klicke hier erneut.

Ich habe bereits ein Springlane-Konto

Hier anmelden
Nach oben