Getrocknete Tomaten selber machen

Selbstgemachte getrocknete Tomaten
Vorbereiten
10 Min.
Zubereiten
12 Std.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Getrocknete Tomaten sind fester Bestandteil der mediterranen Küche. Ich finde, sie geben vielen Speisen erst das gewisse Etwas. Ob in aromatischem Brot, als Topping auf Salat, zu leckeren Pasta-Gerichten oder einfach als Snack. Die kleinen roten Leckerbissen sind wirklich super vielseitig! Noch dazu kannst du getrocknete Tomaten ganz einfach zuhause selber machen. Das funktioniert am aromaschonendsten in einem Dörrautomaten, aber du kannst auch einen Backofen zum Dörren verwenden. Zum Trocknen eignen sich grundsätzlich alle Tomatensorten, doch je kleiner, desto kürzer die Zubereitungszeit. Besonders intensiv im Geschmack werden deine getrockneten Tomaten übrigens, wenn du dafür richtig schön reife Ware verwendest. Am besten sonnengereift und frisch geerntet in den Sommermonaten, denn die Tomaten-Saison beginnt im Juli.

Zubereitungsschritte

1
Tomaten gut waschen, abtrocknen und halbieren oder vierteln.
2
Tomaten auf den Ebenen eines Dörrautomaten verteilen oder auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen. Die Tomaten sollten dabei nicht überlappen.
3
Im Dörrautomat schonend bei 60°C für 10-12 Stunden dörren. Alternativ die Tomaten im Backofen bei 90°C Umluft 4 bis 6 Stunden lang trocknen und dabei die Backofentür einen Spalt offen lassen. Die Tomaten sind fertig, wenn sie aussehen wie Leder.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Selbstgemachte getrocknete Tomaten

Getrocknete Tomaten selber machen

Getrocknete Tomaten aus dem Dörrgerät

Getrocknete Tomaten weiterverwenden

Und was tun mit selbst getrockneten Tomaten? Du könntest sie zum Beispiel zusammen mit getrockneten Kräutern fein mahlen und deine eigene Gewürzmischung herstellen. Oder du legst sie ein! Dazu gibst du die getrockneten Tomaten mit reichlich Olivenöl, etwas Essig, 1 bis 2 gehackten Knoblauchzehen, Salz und Pfeffer in ein Einmachglas. Nach ein paar Stunden gibst du ggf. noch etwas Öl dazu. Fest verschlossen halten sich deine eingelegten getrockneten Tomaten mehrere Wochen bis Monate und machen sich gut als Tapas, auf Pizza oder als Grundlage für ein Pesto Rosso.

Extra Tipp

Deine selbstgemachten getrockneten Tomaten halten sich luftdicht verschlossen, kühl und trocken gelagert mehrere Monate lang.

Nach oben
Nach oben