Welcher Wein passt zu welchem Essen?

© Stocksy

Unsere Infografik liefert die Antwort und macht die Wahl des Weins zum Kinderspiel. Hier siehst du auf einen Blick, welche Speisen mit welchen Weinsorten besonders gut harmonieren.

Mit der nachfolgenden Bestätigung stimme ich zu, dass mit mir über den ausgewählten Messenger kommuniziert wird und dafür meine Daten verarbeitet werden.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung

infografik-wein-und-essen-kombinierenZum Vergrößern auf die Grafik klicken

Für einen echten Genießer gibt es nichts Schöneres, als einen Wein, der perfekt zum Essen passt. Gängige Kombinationen, mit denen du im Prinzip nichts falsch machen kannst, siehst du in unserer Infografik zum Thema. Hier noch ein paar zusätzliche Anregungen und Tipps zu den einzelnen Weinsorten:

Trockene, leichte Weißweine

Ein leicht angebratener Lachs mit Roter Bete auf Salatbett passt hervorragend zu einem Sauvignon Blanc mit pflanzlichen (vegetabilen) Noten, wie denen von frisch geschnittenem Gras, Gemüse, Kräutern, Spargel, Heu oder Tee. Die erdigen Aromen der Roten Bete werden auch durch die Mineralität eines leichten Rieslings betont. Gegarte, marinierte oder gedünstete Gemüse verlangen nach einem leichten Weißwein. Deswegen sollte man bei der Weinauswahl auf die Zubereitungsart der Speisen achten.

Milde Weißweine

Die Kombination von fruchtsüßen Weißweinen erfolgt nach einem simplen Prinzip: Die Süße wird durch die Süße aus der Speise unterstrichen oder durch einen hohen Fettgehalt zusätzlich betont. Ein halbtrockener Müller-Thurgau passt gut zu einem leichten Käse, wie etwa einem Camembert oder Limburger. Der aromatische Gewürztraminer kann ein guter Begleiter zu Geflügelleberterrine sein.

Vollmundiger Weißwein

Vollmundige Weißweine haben in der Regel einen erhöhten Alkoholgehalt – somit kommen sie gut mit gebratenem weißem Fleisch oder mit Gemüseaufläufen aus. Gegrilltes Geflügelfleisch bietet eine geeignete Grundlage für einen in Holz gelagerten Chardonnay oder einen kräftigen Viognier.

Sekt

Als Aperitif, zu Fisch, Käse oder Dessert sind Schaumweine vielfältig einsetzbar. Die berühmte Kombination stammt aus der Heimat des Champagner: Weichkäse (Chaource fermier) ist ein perfekter Partner von Champagner, wie etwa dem Brut von Deutz. Auch als Erfrischung zu Zwischenmahlzeiten wie Sorbets bieten sich Schaumweine an.

Rosé

Rosés sind Rotweine, die nach einer kurzen Maischestandzeit, ähnlich wie Weißweine hergestellt werden. Die oft würzig-beerigen Rosés sind gute Begleiter von nicht sehr kräftigen, dennoch würzigen Gerichten. Die aromatischen Komponenten einer Bouillabaisse, bestehend aus Krustentieren und mediterranen Kräutern, harmonieren optimal mit einem provenzalischen Rosé.

Fruchtiger Rotwein

Fruchtiger Rotwein sollte nicht zu lange reifen und jung getrunken werden. Dank seiner leichten Tanninstruktur passt dieser fruchtbetonte Wein hervorragend zu Hausmannskost wie Fleisch oder Käse. Ein fruchtiger Rotwein macht sich ausgezeichnet zu einem herzhaften Stück Rindfleisch mit gebratenem Gemüse.

Kräftiger Rotwein

Bordeaux, Malbec oder Gran Reservas, wie etwa Rioja, kommen oft zu besonderen Anlässen auf den Tisch. Ihre kräftigen, tiefgreifenden, reifen Aromen verlangen nach aufwendig zubereiteten Speisen mit Röstaromen und ausreichendem Fettgehalt. Ein bekanntes Beispiel ist Kalbsbraten mit Pilzsauce, zu dem ein kräftiger Châteauneuf-du-Pape hervorragend passt.

Dessertwein

Zum Dessert ein Dessertwein! Durch die hohe Restsüße von Sauternes, Eiswein, Port oder Beerenauslese sind sie zu schokoladigen, cremigen Desserts und Torten die ideale Begleitung. Ein Sauternes harmoniert aber auch mit einem Blauschimmelkäse, wie etwa Blue Silton.

Extra Tipp

Such zu regionalen Spezialitäten Weine aus der gleichen Region aus. Vertraue dieser Kombinationen: Sie haben sich oft in einer jahrhundertlangen Experimentierphase zu eben diesen Speisen bewährt.

15 heiße Suppen für kalte Tage
Kostenloses Rezeptheft:
15 heiße Suppen für kalte Tage
Lade dir das Rezeptheft herunter und erhalte regelmäßig neue Rezepte und Angebote.
Du erhältst nun eine E-Mail zur Bestätigung
und anschließend den Download-Link.
Überprüfe bitte deine E-Mail Adresse!
Nach oben

Jetzt in deinem Konto anmelden

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an


  • Passwort vergessen?

Bist du neu bei Springlane?

Hier registrieren, um folgende Vorteile zu genießen:

  • Einfacher Bestellvorgang
  • Lieblingsartikel merken
  • Bestellungen im Überblick
  • Artikel bewerten
  • Keine Angebote verpassen

Registriere dich jetzt bei Springlane

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

  • Bitte wiederhole dein Passwort Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

Leider sind nicht alle Eingaben vollständig bzw. korrekt. Bitte korrigiere die markierten Felder und klicke hier erneut.

Ich habe bereits ein Springlane-Konto

Hier anmelden
Nach oben