Israelischer Tomaten-Gurken-Salat

Vorbereiten
20 Min.
Zubereiten
5 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Minze, Petersilie, Koriander – für mich kommt gegen frische Kräuter im Salat nichts an. Kein Zufall also, dass es mir dieser knackige Mix aus Gurke, Tomaten, Paprika und voller Kräuterdröhnung besonders angetan hat. Damit die einzelnen Aromen gut zur Geltung kommen, reicht es, wenn das Dressing schlicht bleibt. Olivenöl, Zitronensaft und ein paar Gewürze – mehr nicht.

Zubereitungsschritte

1
Tomaten, Gurke und Paprika entkernen und würfeln. Blätter der Kräuter von den Stängeln zupfen und fein hacken. Zwiebel schälen und in Würfel schneiden. Knoblauch schälen und hacken. Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden. Chili entkernen und hacken. Alles in einer Schüssel vermengen.
2
Für das Dressing Zitronenschale abreiben und Zitrone auspressen. Mit Olivenöl, Zimt und Sumak verrühren.
3
Dressing mit Salat vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Extra Tipp

Dein Salat schmeckt noch besser, wenn du ihn 20 Minuten ziehen lässt.

Nach oben
Nach oben