Kalorien im Wein: Macht Weintrinken dick?

An einem normalen Weinabend nehmen wir durch Wein soviele Kalorien zu uns wie sie in einer Kugel Eis oder 3 handvoll gerösteten Erdnüssen enthalten sind. Auch wenn Alkohol fast soviel Kalorien wie reines Fett und deutlich mehr als z.B. Zucker hat, ist Wein kein Dickmacher.

Mit der nachfolgenden Bestätigung stimme ich zu, dass mit mir über den ausgewählten Messenger kommuniziert wird und dafür meine Daten verarbeitet werden.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung

Hättest du das gedacht? Ein süßer Wein hat weniger Kalorien als ein trockener Wein. Zugegebener Maßen nicht immer, aber wenn es sich um einen lieblichen deutschen weißen Kabinettwein im Vergleich zu einem trockenen südfranzösischen Rotwein handelt, schon.

Alkohol hat einen deutlich höheren Brennwert als Zucker, so dass man bei der Betrachtung der Kalorien auf den Alkoholgehalt des Weins achten sollte.

Natürlich ist Wein kein Wasser und natürlich ist Wein Kalorienträger – aber Wein macht nicht dick. Was uns beim Wein trinken u.U. dick macht, sind die Gewohnheiten, die wir drumherum pflegen. Und hier liegt das eigentliche Übel: Alkohol wird von allen Kalorien zuerst verdaut, dadurch sinkt der Blutzuckerspiegel und instinktiv bekommen wir Hunger. Und zwar nicht nach Salat, sondern nach etwas Salzigem und Fettigem: Erdnüsse oder Pizza.

100 g Erdnüsse haben über 600 Kalorien (eine halbe handelsübliche Dose) – so viel wie ein ganzer Liter Weißwein, ca. 5 randvoll gefüllte große Gläser! Da wir aber i.d.R. an einem Abend ca. 3 halbvolle Gläser trinken, nehmen wir durch den Wein um die 300 Kalorien (oder weniger) zu uns. Wiederum im Vergleich: So viel wie eine Kugel Eis.

Also: Am Wein liegt es bestimmt nicht, wenn die Waage uns ärgert. Wir müssen nur die Schokolade, die Chips oder die Pizza beim Weintrinken weglassen.

Tricks um einen Kalorien-Tsunami zu vermeiden:

  • Iss etwas schwer Verdauliches (proteinhaltiges) bevor du Wein trinkst – dann bekommst du nicht so schnell wieder Hunger auf etwas, das viele Kalorien beinhaltet.
  • Achte auf den Alkoholgehalt des Weins (eine halbe Flasche leichter Weißwein – 12% vol – hat unter 300 Kalorien, eine halbe Flasche schweren Rotweins – 14% vol – ca. 400 Kalorien). Da Wein kaum Kohlenhydrate und kein Fett enthält, stammen die Kalorien ausschließlich vom Alkohol.
  • Denk an dein – gewichtsabhängiges – Limit (und halte es ein).
  • Trink Wasser gegen den Durst.
  • Nein, und nochmals nein: Der Döner nach der durchzechten Nacht verhindert den Kater am nächsten Morgen nicht – er ist aber der Sargnagel deiner Bikini-Figur!
15 Rezepte aus aller Welt
Kostenloses Rezeptheft:
15 Rezepte aus aller Welt
Lade dir das Rezeptheft herunter und erhalte regelmäßig neue Rezepte und Angebote.
Du erhältst nun eine E-Mail zur Bestätigung
und anschließend den Download-Link.
Überprüfe bitte deine E-Mail Adresse!
Nach oben

Jetzt in deinem Konto anmelden

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an


  • Passwort vergessen?

Bist du neu bei Springlane?

Hier registrieren, um folgende Vorteile zu genießen:

  • Einfacher Bestellvorgang
  • Lieblingsartikel merken
  • Bestellungen im Überblick
  • Artikel bewerten
  • Keine Angebote verpassen

Registriere dich jetzt bei Springlane

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

  • Bitte wiederhole dein Passwort Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

Leider sind nicht alle Eingaben vollständig bzw. korrekt. Bitte korrigiere die markierten Felder und klicke hier erneut.

Ich habe bereits ein Springlane-Konto

Hier anmelden
Nach oben