Lasagne Mediterrana – Hol dir Urlaubsfeeling auf den Tisch

Lasagne Mediterrana mit Ricotta und Oliven
Vorbereiten
20 Min.
Ruhen
30 Min.
Zubereiten
50 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Die Lasagne gehört zu den großen Klassikern der italienischen Küche und ist bei Groß und Klein ein beliebtes Soulfood. Kein Wunder: eine herzhafte Füllung zwischen schmackhaften Nudelschichten und leckerer Sauce. Und das Ganze dann auch noch mit aromatischem Käse goldbraun überbacken. Wer kann da schon widerstehen?

Die Nudelblätter für deine Lasagne hast du mit etwas Übung übrigens recht schnell selbstgemacht und der Mehraufwand wird belohnt. Ein Happen von dieser Köstlichkeit und du fühlst sofort ein bisschen italienische Gelassenheit.  Du wirst schon sehen, oder besser gesagt schmecken! Du hast den (Nudel-) Dreh noch nicht ganz raus? Hier findest du ein ausführliches Grundrezept für Lasagne mit hausgemachtem Nudelteig.

Das Traditionsgericht gibt es abgesehen von der klassischen Lasagne al Forno mit Béchamelsauce auch noch in vielen anderen – mindestens genauso verführerisch schmackhaften – Varianten. ese Lasagna Mediterrana kommt mit cremigem Ricotta und fruchtig-würzigen Oliven daher – so bringst du auch an trüben Tagen ein bisschen Mittelmeer-Urlaubsgefühl auf deinen Esstisch!

Di

Zubereitungsschritte

1
Zutaten für den Nudelteig vermischen und gut durchkneten. Teig zu einer Kugel formen und 30min im Kühlschrank ruhen lassen.
2
Für die Füllung Knoblauch und Zwiebel schälen, fein hacken und in Pfanne anschwitzen, Rinderhack und Tomatenmark dazugeben und anbraten. Dann mit Rotwein ablöschen.
3
Oliven, Tomaten und getrocknete Tomaten klein schneiden, gemeinsam mit übrigen Zutaten der Füllung in die Pfanne geben und aufkochen lassen. Frische Kräuter zuletzt hinzugeben und würzen.
4
Fürs spätere Schichten der Lasagne in einer Schüssel Ricotta, Frischkäse, Zitronensaft und Zucker vermischen, würzen und cremig rühren.
5
Die Teigkugel aus dem Kühlschrank holen, nochmals gut durchkneten, mehlen und in vier Stücke teilen. Durch die größte Stufe der Nudelwalze drehen und diese schrittweise feiner einstellen bis der Teig ca. 3mm dünn ist. Teigplatten gleichmäßig zurechtschneiden und beiseite legen.
6
Hackmischung, Ricotta-Creme und Nudelplatten nacheinander in eine große eckige Auflaufform schichten. Mit einer Nudelschicht abschließen und diese mit etwas Hack-Tomatensauce bestreichen.
7
Mozzarella in dünne Scheiben schneiden und auf die oberste Schicht verteilen, alles mit Parmesan bestreuen. Im vorgeheizten Ofen bei 180°C Umluft für 35-40 Minuten backen.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Lasagne Mediterrana mit Ricotta und Oliven

Unser Tipp

Finde dein Pastaglück mit Nonna

Ob Tagliatelle, Lasagneplatten, lecker gefüllte Ravioli oder Tortellini – die manuelle Nudelmaschine Nonna zaubert dir dank neun verschiedenen Teigstufen Pasta wie in Bella Italia. Mit ihrem leichtgängigen Kurbelgriff aus Buchenholz ist sie besonders angenehm zu bedienen und sorgt für grenzenlose Nudelliebe.

Jetzt ansehen

Nach oben
Nach oben