Low Carb Rosenkohl-Käse-Auflauf mit Hackfleisch

Vorbereiten
10 Min.
Zubereiten
20 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Rosenkohl – ein gesunder Kinderschreck? Absolut nicht! In diesem Rezept wird er an der Seite von würzigem Hackfleisch und überzogen von gleich zwei pikanten Käsesorten zum herzerwärmenden Soulfood. So macht die Low-Carb-Diät gleich viel mehr Spaß!

Natürlich funktioniert dieses Rezept nicht nur mit TK-Ware, sondern auch mit frischen Köhlchen. Diese dazu einfach vor dem Weiterverarbeiten ca. 5 Minuten in kochendem Wasser blanchieren. Weitere Tipps für die Zubereitung von Rosenkohl findest du hier.

 

Zubereitungsschritte

1
Backofen auf 190° C vorheizen.
2
Butter in einer ofenfesten Pfanne zerlassen. Schalotten schälen und fein hacken. Zusammen mit dem Hackfleisch in die Pfanne geben und ca. 5 Minuten braten.
3
Rosenkohl dazugeben und 5 Minuten braten.
4
Hitze reduzieren und Milch mit in die Pfanne geben. Ricotta unterrühren und Cayennepfeffer dazugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
5
Thymian von den Zweigen zupfen und unterrühren. Gruyère und Cheddar reiben und über die Pfanne streuen. Sofern die Pfanne nicht ofenfest ist, Gericht in eine Auflaufform umfüllen.
6
Im heißen Ofen ca. 10 Minuten backen.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Nach oben
Nach oben