Mehr Fleischtiger als Wolf? Chicken Jerky für Hunde

Chicken Jerky für Hunde
Vorbereiten
5 Min.
Zubereiten
6 Std.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Dein Hund ist in Sachen Kulinarik ein echter Fleischtiger? Kein Wunder als Nachkomme des Wolfes! Frischfleisch zuzubereiten dauert allerdings gerne länger und kann meistens auch nicht zur nächsten Gassirunde mitgenommen werden. Aber keine Sorge, wir haben die ideale Lösung! Chicken Jerky für Hunde ist das Zauberwort! Einfach frisches Hähnchenbrustfilet in deinen Dörrautomaten geben und die Leckerlis machen sich quasi von selbst. Handlich und lange haltbar sind sie auch noch und somit immer parat für das nächste „Gib Pfötchen“-Training.

Extra Tipp
Besitzt du keinen Dörrautomaten, gelingt das Chicken Jerky für Hunde auch im Backofen. Dafür wird das Fleisch bei 60 Grad Ober-/Unterhitze 3-5 Stunden, je nach Dicke der Streifen, getrocknet. Wichtig hierbei ist, dass die Backofentür einen Spalt breit offen stehen muss, damit die Feuchtigkeit entweichen kann. Am einfachsten geht das, indem du einen Kochlöffel in die Tür klemmst. Das Chicken Jerky ist fertig, wenn es keine feuchten Stellen mehr aufweist und noch biegsam ist.

Zubereitungsschritte

1
Hähnchenbrustfilets waschen, mit einem Küchentuch trocken tupfen und mit einem scharfen Messer in ca. 0,5 cm breite Streifen schneiden.
2
Für mindestens 6 Stunden bei 60°C dörren, je nach gewünschter Konsistenz.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Chicken Jerky für Hunde

Unser Tipp

Gesunde Snacks mit Dora

Dich hat der Snackhunger gepackt und du hast Lust auf Gemüsechips, Fruchtleder oder Müsliriegel? Mit Dörrautomat Dora kannst du dir deine gesunden Leckerbissen ganz einfach selber dörren. Rein kommt nur, was du liebst! Dank intuitiver Bedienung und LCD-Display kannst du dich ganz entspannt auf deine Knabbereien freuen.

Jetzt ansehen

Nach oben
Nach oben