Gefüllte Paprika – Lasagne-Style

Vorbereiten
35 Min.
Zubereiten
30 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Du willst deine Freunde mal so richtig irritieren? Dann koche ihnen diese unfassbar leckeren, mit Lasagne gefüllten, Paprika.

Aus der Küche steigt der herrliche Duft von Tomaten, Knoblauch und Basilikum aus dem Backofen. Deine Freunde denken an einen italienischen Abend und haben nur noch die geschichtete Nudel-Köstlichkeit im Kopf. Und dann?

Dann kommst du lächelnd aus der Küche und bringst diese gefüllten Paprika auf den Tisch. Dieser Moment, in dem deine Freunde ein langes Gesicht machen, ist unbezahlbar – und noch besser ist der Blick, wenn sie sehen, was sich in den Paprikas befindet. Spannender und witziger kann kein Dinner verlaufen.

Zubereitungsschritte

1
Backofen auf 180 °C vorheizen. Paprikadeckel abschneiden, Paprika entkernen, in einen Bräter legen und ca. 10 Minuten im heißen Backofen garen. Flüssigkeit aus den Paprikas abgießen und Paprika beiseitestellen.
2
Zwiebel und Knoblauch schälen und hacken. Salsiccia in kleine Stücke schneiden. Parmesan reiben. Basilikumblätter abzupfen und hacken.
3
Für die Sauce Öl in einer Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen und Zwiebeln und Knoblauch ca. 5 Minuten glasig anbraten. Rinderhack und Salsiccia hinzufügen und anbraten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Gewürfelte Tomaten hinzufügen, Hitze reduzieren und Sauce ca. 10 Minuten leicht köcheln lassen. Pfanne vom Herd nehmen und beiseitestellen.
4
Für die Käsecreme Ricotta, Parmesan, Ei und Basilikum in einer Schüssel vermengen und beiseitestellen. Abwechselnd Lasagneplatte, 2 Esslöffel Hack-Sauce, Lasagneplatte und 2 Esslöffel Käsecreme in der Paprika schichten.
5
Gefüllte Paprika für weitere 25 Minuten im heißen Ofen backen. Vor dem Servieren 5 Minuten abkühlen lassen.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Nach oben
Nach oben