Amerikanische Buttercreme – Grundrezept klassisches Frosting

Buttercreme amerikanisch
Vorbereiten
15 Min.
Zubereiten
15 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Buttercreme ist nicht gleich Buttercreme. In den USA wird sie Frosting genannt und schmeckt besonders süß. Anders als die deutsche Buttercreme wird sie nicht aus Pudding und Butter, sondern aus Butter, Kokosfett und Puderzucker hergestellt. Das Grundrezept kannst du je nach Geschmack abwandeln, statt Vanille kannst du z.B. Zitronenabrieb oder Rumaroma mit in die Creme geben.

Zubereitungsschritte

1
Butter in einer Küchenmaschine 2 Minuten aufschlagen. Kokosfett hinzufügen und weitere 30 Sekunden aufschlagen.
2
Vanilleextrakt und Kokosfett hinzugeben und 20 Sekunden unterrühren.
3
Puderzucker in zwei Portionen hintereinander zur Buttermasse geben und jeweils 1 Minute auf mittlerer Stufe einrühren.
4
Masse von den Rändern in die Mitte der Schüssel kratzen, dann auf höchster Stufe 1 Minute aufschlagen.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Buttercreme amerikanisch

Extra Tipp

Die fertige Buttercreme lässt sich am besten sofort weiterverarbeiten. Du kannst sie aber auch problemlos 2-3 Tage abgedeckt im Külschrank aufbewahren.

Nach oben
Nach oben