Cinnamonrolls: Amerikanische Zimtschnecken

Vorbereiten
25 Min.
Ruhen
90 Min.
Zubereiten
20 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Hoch und fluffig müssen sie sein, der Teig an sich nicht zu süß, die Füllung schön aromatisch und dann ein richtig dicker Zuckerguss obendrauf … Ich liebe Zimtschnecken! Die amerikanischen Cinnamonrolls sind im Vergleich zu den schwedischen eher weich und hoch, alle haben aber eins gemeinsam: Am besten schmecken sie, wenn sie frisch aus dem Ofen kommen und noch schön warm sind. Für mich war das schönste Kompliment, als einige meiner Kolleginnen ihre Diät kurz vergessen haben und sich nach und nach noch ein Stückchen genommen haben – man kann diesen Schnecken einfach nicht widerstehen.

Du kannst die Zimtschnecken nach dem Backen auch einfrieren. Ich würde sie vorher in einzelne Schnecken teilen, so kannst du sie besser portionieren. Und wenn du Hunger auf sie hast: Back sie bei 100 °C einfach nochmal 10 Minuten auf.

Extra Tipp

In mein Rezept gebe ich gern ein paar Rosinen, sie machen den Teig ein bisschen interessanter, drängen sich aber wirklich nicht auf. Wenn du keine Rosinen magst, kannst du sie einfach ersatzlos streichen.

Zubereitungsschritte

1
Kartoffeln schälen, in kleine Stücke schneiden und 10 Minuten weich kochen. Abgießen, Butter zufügen und zu Brei zerdrücken.
2
Milch handwarm erwärmen. Hefe in die Milch bröckeln und Zucker dazu geben. 5 Minuten ruhen lassen. Buttermilch dazugeben.
3
Mehl mit Rosinen und Salz vermischen. Kartoffelbrei mit Hefemilch und Ei verrühren und zum Mehl geben. Erst mit einer Gabel locker mischen, dann mit den Händen zu einem glatten Teig kneten. Schüssel mit einem sauberen Tuch abdecken und 1 Stunde gehen lassen.
4
Für die Füllung Butter schmelzen und mit Ahornsirup, Zimt und Zucker verrühren.
5
Hefeteig kräftig durchkneten und auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem langen Rechteck ausrollen. Mit der Sirupbutter bepinseln, mit Zimt und Zucker bestreuen.
6
Hefeteig von der langen Seite her eng aufrollen. Teig mit einem scharfen Messer in ca. 4 cm breite Stücke schneiden.
7
Eine Springform einbuttern, Röllchen nebeneinander in die Form legen, zudecken und weitere 30 Minuten gehen lassen.
8
Backofen auf 200 °C vorheizen. Schnecken 20-25 Minuten backen, bis sie schön braun geworden sind. 5 Minuten in der Form ruhen lassen.
9
Für den Guss Puderzucker mit Milch glattrühren. Schnecken aus der Form lösen und mit dem Guss überziehen.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Extra Tipp

Statt Ahornsirup kannst du auch Zuckerrübensirup oder Honig verwenden.

Unser Tipp

Deine neue beste Freundin

Mit der Küchenmaschine Frida von Springlane Kitchen zauberst du jeden Tag süße Brötchen. Von Rühren, Kneten bis Schlagen – dank 4,5-Liter-Edelstahlschüssel und 1000 Watt starkem Motor wird jede Herausforderung zur Leichtigkeit.

Jetzt ansehen

veganMom

Anna

Vegan Mom


"In meinem Kopf war das selber herstellen von Eis und Joghurt etwas unfassbar kompliziertes - und auch dem Ergebnis habe ich nicht viel zugetraut. Mit der Elisa ist die ganze Unternehmung aber so spielend einfach das ich, nachdem ich ein paar Handgriffe getan habe, kaffeetrinkend dabei zusehen kann wie dieses wunderbare Maschinchen mir die leckersten Kreationen zaubert, dessen Endergebnis nicht auf selbstgemacht schließen ließe."

Beitrag lesen

Aus der Community

Lebst du auch für gutes Essen? Dann werde ein Teil unserer stetig wachsenden Community und zeige uns deine Lieblingsrezepte mit dem Hashtag

#mit gemacht

Nach oben
springlane - aus Liebe zum Kochen

Jetzt in deinem Konto anmelden

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an


  • Passwort vergessen?

Bist du neu bei Springlane?

Hier registrieren, um folgende Vorteile zu genießen:

  • Einfacher Bestellvorgang
  • Lieblingsartikel merken
  • Bestellungen im Überblick
  • Artikel bewerten
  • Keine Angebote verpassen

Registriere dich jetzt bei Springlane

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

  • Bitte wiederhole dein Passwort Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

Leider sind nicht alle Eingaben vollständig bzw. korrekt. Bitte korrigiere die markierten Felder und klicke hier erneut.

Ich habe bereits ein Springlane-Konto

Hier anmelden
Nach oben