Apfel Crumble mit Cheesecake-Creme

Apfel Crumble mit Cheesecake-Creme im Glas
Vorbereiten
20 Min.
Ruhen
60 Min.
Zubereiten
40 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Haltet die Löffel fest, wir haben das Apfel Crumble perfektioniert und beim Anblick dieses himmlischen Desserts schlagen unsere Herzen höher! Fruchtiges Apfelkompott, lockere Cheesecake-Creme und süße, knusprige Streusel mit Mandeln. Und das alles geschichtet in einem Glas – da heißt es Löffel los und genießen.

Zubereitungsschritte

1
Für das Kompott Äpfel schälen, entkernen und in Würfel schneiden.
2
Zitrone auspressen und mit Äpfeln, Wasser, Vanillezucker und Zimt in einen Topf geben. Ca. 20 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen, bis die Äpfel weich sind.
3
Für die Streusel Mandeln, Mehl, Zucker, Zimt, Backpulver, Vanillezucker und Salz in einer Schüssel mischen. Butter in kleinen Stücken dazugeben und alles gut verkneten. Teig mindestens 1 Stunde kalt stellen.
4
Für die Cheesecake-Creme Frischkäse mit Zucker und Vanillezucker cremig rühren. Sahne steif schlagen, mit Zitronensaft unterheben und Creme kaltstellen.
5
Ofen auf 180 °C Umluft vorheizen, Backblech mit Backpapier auslegen. Streuselteig auf dem Blech mit den Fingern grob zerbröseln. Auf der mittleren Schiene im heißen Ofen ca. 20 Minuten knusprig backen und auskühlen lassen.
6
Apfelkompott, Cheesecake-Creme und Streusel abwechselnd in einem Glas schichten und servieren.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Apfel Crumble mit Cheesecake-Creme im Glas
Nach oben
Nach oben