Saftige Apfel-Cupcakes im süßen Apfel-Look

Vorbereiten
15 Min.
Zubereiten
20 Min.
Niveau
Mittel

Beschreibung

Der Cupcake fällt nicht weit vom Stamm. Nein, keine Sprichwort-Verwirrung, sondern nur das Intro für süße Apfel-Cupcakes, die ihrem Namen alle Ehre machen. Denn sie schmecken nicht nur nach Apfel, sondern sehen auch wie rotbackige, kleine Äpfelchen aus.

Zubereitungsschritte

1
Backofen auf 180 °C vorheizen. Aus Alufolie ca. 2 cm breite Kugeln formen. Backform mit Papierförmchen auslegen. Für die typische Apfelform je eine kleine Alukugel zwischen Papier und Seitenwand schieben.
2
Apfel schälen, Kerngehäuse entfernen und Fruchtfleisch fein hacken.
3
Butter mit Zucker und Vanilleextrakt schaumig schlagen. Eier und Eigelb einzeln unterrühren. Mehl, Speisestärke, Backpulver und Salz vermengen. Abwechselnd Milch und Apfelstücken unter die Buttermasse heben.
4
Teig vorsichtig in die Papierform füllen. Im heißen Ofen ca. 20 Minuten backen. Auskühlen lassen.
5
Zutaten für das Frosting verrühren und mit Lebensmittelfarbe rot färben. Cupcakes mit Frosting bestreichen.
6
Salzstangen dritteln. Fruchtgummi in Blattform schneiden. Cupcakes mit Salzstangen und Fruchtgummi dekorieren.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Unser Tipp

Deine neue beste Freundin

Mit der Küchenmaschine Frida von Springlane Kitchen zauberst du jeden Tag süße Brötchen. Von Rühren, Kneten bis Schlagen – dank 4,5-Liter-Edelstahlschüssel und 1000 Watt starkem Motor wird jede Herausforderung zur Leichtigkeit.

Jetzt ansehen

Nach oben
Nach oben