Apfel-Cheesecake-Gugelhupf mit Karamellsauce

Vorbereiten
40 Min.
Zubereiten
120 Min.
Niveau
Mittel

Mit der nachfolgenden Bestätigung stimme ich zu, dass mit mir über den ausgewählten Messenger kommuniziert wird und dafür meine Daten verarbeitet werden.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung

Zutaten für
Für den Gugelhupf
  • 350 g Mehl
  • 1 Teelöffel Natron
  • 2 Teelöffel Zimt
  • 1/2 Teelöffel Muskatnuss
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 3 Äpfel
  • 1 Esslöffel Limettensaft
  • 290 ml Pflanzenöl
  • 100 g Muscovadozucker
  • 200 g Zucker
  • 3 Eier
Für den Cheesecakeswirl
  • 225 g Frischkäse
  • 60 g Zucker
  • 1/2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 Ei
Für die Glasur
  • 2 Esslöffel Butter
  • 2 Esslöffel Muscovadozucker
  • 1 Esslöffel Zucker
  • 2 Esslöffel Sahne
  • 1/2 Teelöffel Vanilleextrakt
Für die Karamellsauce
  • 4 Esslöffel Butter
  • 225 g brauner Zucker
  • 115 ml Sahne
  • 1 Prise(n) Salz
Besonderes Zubehör

Ja, man muss ein bisschen suchen, um den Cheesecake zu finden. Ganz vorsichtig schlängelt er sich durch den Apfel-Gugelhupf. Lässt sich mal hier, mal da blicken. Auch wenn du ihn nicht auf den ersten Bissen schmeckst, auf den Zweiten wird schnell klar, seine außergewöhnliche Cremigkeit zieht sich durch den ganzen Kuchen. Oh du saftige Apfelliebelei …

Und damit bei der Karamellsauce nichts schief gehen kann, verrät dir unsere Karamell-Expertin Anna hier, wie dir das süße Gold auf jeden Fall gelingt.

 

 

1
Backofen auf 175 °C vorheizen. Gugelhupfform einfetten.
2
Äpfel schälen, entkernen und in Stücke schneiden. Mit Limettensaft beträufeln, beiseitestellen.
3
Öl mit beiden Zuckersorten schaumig schlagen. Eier nacheinander dazugeben und jeweils 1 Minute einrühren.
4
Mehl mit Natron, Zimt, Muskatnuss und Salz mischen und unter den Teig heben, bis gerade so ein Teig entsteht. Äpfel ausdrücken und unterrühren. In die Form füllen.
5
Für den Cheesecakeswirl Frischkäse cremig rühren. Restliche Zutaten dazugeben und unterrühren.
6
Mit einer Gabel eine Vertiefung in den Teig drücken. Cheesecakemasse einfüllen und mit der Gabel Schlieren durch den Teig ziehen. Im heißen Ofen 60-75 Minuten backen.
7
Für die Glasur alle Zutaten aufkochen lassen und unter stetigem Rühen 1 Minute köcheln lassen. Über den Kuchen geben, auskühlen lassen.
8
Für die Karamellsauce alle Zutaten in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze 5-7 Minuten einkochen lassen. Vor dem Servieren über den Kuchen geben.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

15 Kuchenklassiker
Kostenloses Rezeptheft:
15 Kuchenklassiker
Lade dir das Rezeptheft herunter und erhalte regelmäßig neue Rezepte und Angebote.
Du erhältst nun eine E-Mail zur Bestätigung
und anschließend den Download-Link.
Überprüfe bitte deine E-Mail Adresse!
Nach oben

Jetzt in deinem Konto anmelden

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an


  • Passwort vergessen?

Bist du neu bei Springlane?

Hier registrieren, um folgende Vorteile zu genießen:

  • Einfacher Bestellvorgang
  • Lieblingsartikel merken
  • Bestellungen im Überblick
  • Artikel bewerten
  • Keine Angebote verpassen

Registriere dich jetzt bei Springlane

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

  • Bitte wiederhole dein Passwort Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

Leider sind nicht alle Eingaben vollständig bzw. korrekt. Bitte korrigiere die markierten Felder und klicke hier erneut.

Ich habe bereits ein Springlane-Konto

Hier anmelden
Nach oben