Anzeige
In Kooperation mit Fuze Tea

Apfel-Tee-Tiramisu mit Zimt-Mascarpone

Vorbereiten
20 Min.
Ruhen
30 Min.
Zubereiten
15 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Mach den Klassiker unter den Nachspeisen – das Tiramisu – fit für kalte Tage! Wie das geht? Am besten in Form von fruchtig-cremigem Apfel-Tee-Tiramisu. Für echte Wintertauglichkeit tränkst du knusprige Kekse mit fruchtigem Fuze Tea Schwarzer Tee Apfel Zimt statt Kaffee. Deine Mascarpone-Creme verfeinerst du mit einer Prise Zimt und schichtest sie dann mit selbstgemachtem Apfelkompott. Mit karamellisierten Walnüssen getoppt servierst du in kleinen Gläschen ein Winterdessert zum Weglöffeln.

Zubereitungsschritte

1
Für das Apfelkompott Äpfel schälen, entkernen und in Stücke schneiden. Zitronenschale abreiben und Saft auspressen. Apfelstücke mit Zitronenzeste und -saft, Rosinen und Fuze Tea in einem Topf ca. 15 Minuten köcheln lassen, bis der Apfel beginnt zusammenzufallen. Apfelkompott von der Hitze nehmen und beiseitestellen.
2
Für die karamellisierten Nüsse Zucker mit Fuze Tea in einer beschichteten Pfanne ohne Rühren bei mittlerer Hitze schmelzen lassen, bis er flüssig wird. So lange aufkochen, bis er sich die Zuckermasse golden färbt und von der Hitze nehmen. Walnüsse unterrühren und mit Karamell ummanteln. Auf ein Backpapier geben und auskühlen lassen.
3
Für das Tiramisu Mascarpone mit Joghurt, Puderzucker und Zimt glattrühren.
4
Vollkornkekse grob zerbröseln. Mit 2/3 der Brösel die Böden der Dessertgläser bedecken. Kekse in jedem Glas mit je 2 TL Fuze Tea beträufeln und jeweils die Hälfte der Mascarpone-Creme und sämtliches Apfelkompott darauf verteilen. Restliche Kekse darüber streuen und mit restlicher Creme abschließen.
5
Karamellisierte Walnüsse hacken und auf der Mascarponecreme verteilen. Tiramisu ca. 30 Minuten kaltstellen.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Apfel-Tee-Tiramisu mit Zimt-Mascarpone im Glas geschichtet, dazu Fuze Tea Apfel Zimt

Extra Tipp

Den restlichen Fuze Tea kannst du dazu genießen. Ob heiß in der Tasse oder kalt im Glas – du hast die Wahl!

Apfel-Tee-Tiramisu mit Zimt-Mascarpone im Glas geschichtet, dazu Fuze Tea Apfel Zimt

Nach oben
Nach oben