Apfelmuskuchen mit Schokotropfen

Vorbereiten
30 Min.
Zubereiten
60 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Mit einem einfachen Rührteig zauberst du den Saftigsten unter den Gugelhupfen. Was sein Geheimnis ist? Nicht etwa die kleinen, schmelzenden Schokotropfen, sondern fruchtiges Apfelmus, das mit verbacken wird. Sobald deinen Kuchen eine Schicht Puderzucker bedeckt, kannst du den Startschuss zum Naschen erteilen – die Naschkatzen unter deinen Gästen stehen bei dem Duft sicherlich schon in den Startlöchern.

Nach einem Rezept von eat, little bird

Zubereitungsschritte

1
Backofen auf 180 °C vorheizen. Backform einfetten.
2
In einer großen Schüssel Eier, hellen und braunen Zucker mit einem Mixer verrühren. Butter und Apfelmus hinzufügen und zu einer homogenen Masse verarbeiten.
3
Mehl, Backpulver und Gewürze vermischen. Zum Ei-Butter-Mix geben und zu einem glatten Teig verrühren. Schokotropfen unterheben. Teig in Backform füllen und im heißen Ofen 45-60 Minuten backen. Auskühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Unser Tipp

Deine neue beste Freundin

Mit der Küchenmaschine Frida von Springlane Kitchen zauberst du jeden Tag süße Brötchen. Von Rühren, Kneten bis Schlagen – dank 4,5-Liter-Edelstahlschüssel und 1000 Watt starkem Motor wird jede Herausforderung zur Leichtigkeit.

Jetzt ansehen

Nach oben
Nach oben