Omelette mit Artischocke und Blauschimmelkäse

Vorbereiten
5 Min.
Zubereiten
10 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Nach Feierabend ist der Ruf meiner Couch sehr laut – „Komm zu mir! Leg dich hin! Deck dich zu – es ist kuschelig und warm hier!“ Ja, ich habe meine Couch „Ka“, nach der Schlange aus dem Dschungelbuch, benannt. Aber lauter als „Ka“ ist das Grummeln meines Magens.

In der Springlane-Küche gibt es zwar regelmäßig was zu Futtern, aber wenn ich dann zu Hause bin und entspannen kann, gehört einfach etwas Leichtes und Leckeres zum Feierabend dazu. Damit meine Mini-Wampe nicht zu einer Balu-Wampe wird, stehen Low-Carb-Rezepte ganz oben auf meiner Evergreen-Liste. Heute gibt es ein leckeres Omelette mit Artischockenherzen, ein paar Oliven und cremigem Blauschimmelkäse. Das geht schnell, macht satt und ist super lecker.

Zubereitungsschritte

1
Zwiebel schälen und in Halbringe schneiden. Artischocken, Oliven und Käse in Scheiben schneiden. Eier mit Salz, Pfeffer und Oregano abschmecken und verquirlen.
2
Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebeln auf mittlerer Stufe anbraten. Eier hinzufügen und Olivenscheiben darauf verteilen. Nach ca. 5 Minuten Omelette wenden und Artischocken und Käse darauf verteilen. Nach 3 Minuten zuklappen. Schnittlauch hacken und auf das fertige Omelette streuen.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Nach oben
Nach oben