Schockierend gut! Artischocken-Ricotta-Pizza

Vorbereiten
150 Min.
Zubereiten
30 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Teig ausrollen, belegen, in den Ofen schieben – fertig ist die Pizza! Das ist der klassische Weg. Doch diese Pizza widersetzt sich dem immergleichen Prozedere. Bei dieser Pizza backst du erst den Teig, dann kommt der leckere Belag drauf: Anstelle der Tomatensauce, bestreichst du den Boden mit frischem Basilikum-Honig-Ricotta, belegst ihn anschließend mit zart eingelegten Artischockenherzen und beträufelst die Pizza zum Schluss mit einer frischen Zitronen-Vinaigrette. Und der Unterschied? Herrliche Frische und Leichtigkeit!

Extra Tipp

Wenn es schnell gehen muss, kannst du auch fertigen Pizzateig nehmen. Dann benötigst du insgesamt nur 20 Minuten.

Zubereitungsschritte

1
Pizzateig nach Rezept zubereiten. Backofen auf 250 °C vorheizen. Backblech mit Olivenöl einfetten. Pizzateig dünn ausrollen und auf das eingefettete Blech legen. Pizzateig mit etwas Olivenöl beträufeln, mit etwas Salz und Pfeffer würzen und für ca. 8 Minuten im heißen Ofen backen.
2
Für die Zitronen-Vinaigrette Schale der Zitrone abreiben und Zitrone auspressen. Knoblauch schälen und fein hacken. Zitronensaft, Olivenöl, geriebene Zitronenschale, Knoblauch miteinander vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3
Für den Belag Basilikum und Schnittlauch hacken. Artischockenherzen abtropfen lassen und Parmesan grob reiben. Ricotta, Basilikum, Schnittlauch und Honig miteinander vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4
Pizzaboden aus dem Ofen nehmen und 5-10 Minuten auskühlen lassen. Ricottamasse auf dem ausgekühlten Teig verstreichen. Mit Artischockenherzen, Schinken und Rucola belegen und Parmesan bestreuen. Pizza mit Vinaigrette beträufeln.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Unser Tipp

Pizza wie beim Lieblingsitaliener!

Der Pizzaofen Peppo heizt in kurzer Zeit auf 350 °C auf und backt Pizza und Flammkuchen in Windeseile knusprig auf dem Pizzastein. Tausche den Pizzastein gegen die inkludierte Emaillebratpfanne aus und Peppo zaubert dir Spiegeleier, gratiniert Aufläufe oder backt deine Brötchen auf.

Jetzt ansehen

veganMom

Anna

Vegan Mom


"In meinem Kopf war das selber herstellen von Eis und Joghurt etwas unfassbar kompliziertes - und auch dem Ergebnis habe ich nicht viel zugetraut. Mit der Elisa ist die ganze Unternehmung aber so spielend einfach das ich, nachdem ich ein paar Handgriffe getan habe, kaffeetrinkend dabei zusehen kann wie dieses wunderbare Maschinchen mir die leckersten Kreationen zaubert, dessen Endergebnis nicht auf selbstgemacht schließen ließe."

Beitrag lesen

Aus der Community

Lebst du auch für gutes Essen? Dann werde ein Teil unserer stetig wachsenden Community und zeige uns deine Lieblingsrezepte mit dem Hashtag

#mit gemacht

Nach oben
springlane - aus Liebe zum Kochen

Jetzt in deinem Konto anmelden

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an


  • Passwort vergessen?

Bist du neu bei Springlane?

Hier registrieren, um folgende Vorteile zu genießen:

  • Einfacher Bestellvorgang
  • Lieblingsartikel merken
  • Bestellungen im Überblick
  • Artikel bewerten
  • Keine Angebote verpassen

Registriere dich jetzt bei Springlane

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

  • Bitte wiederhole dein Passwort Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

Leider sind nicht alle Eingaben vollständig bzw. korrekt. Bitte korrigiere die markierten Felder und klicke hier erneut.

Ich habe bereits ein Springlane-Konto

Hier anmelden
Nach oben