Asia-Nudeln mit Rindfleischstreifen und Pfannengemüse

Vorbereiten
15 Min.
Zubereiten
15 Min.
Niveau
Leicht
Rosenkohl ist im Winter nicht wegzudenken. Hier eine leckere asiatische Variante mit würzigem Ingwer und saftigem Rindfleisch.

Beschreibung

Zubereitungsschritte

1
500 ml Wasser in einem Topf zum Kochen bringen.
2
Ingwer schälen und fein hacken sowie die äußeren Blätter des Rosenkohls entfernen. Anschließend den Rosenkohl jeweils halbieren.
3
Rindfleisch in ca. 2 cm breite Streifen schneiden. Butter in einem Wok erhitzen, die Streifen 2 Minuten darin anbraten und anschließend aus dem Wok nehmen. Streifen mit Aluminiumfolie abdecken und ruhen lassen.
4
Sonnenblumenöl im Wok erhitzen und gehackten Ingwer sowie die Rosenkohlhälften 1 Minute lang anbraten. 2 EL Wasser hinzufügen, den Wok abdecken und bei mittlerer Hitze 5 Minuten köcheln lassen.
5
Nudeln ins siedende Wasser geben und abgedeckt 3 Minuten kochen. Nach Ablauf der Zeit die Nudeln abgießen und unter kaltem Wasser in einem Sieb abspülen.
6
Zuckerschoten, Sojasauce, Weißweinessig und Honig zum Rosenkohl geben und bei starker Hitze unter Rühren 3 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
7
Nudeln und Rindfleischstreifen mit dem Fleischsud zum Gemüse geben und 1 Minute köcheln lassen.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Nach oben
Nach oben