Orientalischer Auberginen-Bulgur-Salat mit Hähnchen

Auberginen-Bulgur-Salat mit Hähnchen
Vorbereiten
10 Min.
Zubereiten
15 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Im Salat wird’s orientalisch: Bulgur, Feta, Kichererbsen und würziges Hähnchen verbreiten mit Kreuzkümmel und Smoked Paprika Pulver gewürzt, ihr volles Aroma in der Schüssel. Hauptakteur ist die gebratene Aubergine, die gemeinsam mit Knoblauch, Olivenöl und Zitrone zeigt, was sie geschmacklich alles kann. Ein bisschen Orient für die heimische Küche.

Zubereitungsschritte

1
Bulgur nach Packungsanweisung garen.
2
Hähnchenbrust klein schneiden, mit 1 Esslöffel Öl, Smoked Paprika Pulver, Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer würzen. Kurz scharf anbraten, aus der Pfanne nehmen und warmhalten.
3
Aubergine waschen, längs halbieren und in halbrunde Scheiben schneiden. Knoblauch hacken und in 1 Esslöffel Öl andünsten. Aubergine zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und goldbraun braten.
4
Kichererbsen abgießen und mit dem Hähnchen zur Aubergine geben.
5
Auberginen-Hähnchen-Mischung mit Bulgur, restlichem Öl und Zitronensaft vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
6
Petersilie hacken, Feta zerbröseln und über den Salat geben.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Auberginen-Bulgur-Salat mit Hähnchen
Nach oben
Nach oben