Auberginenröllchen mit Couscous

Auberginenröllchen mit Couscous
Vorbereiten
30 Min.
Zubereiten
10 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Aufgerollt und weggesnackt – klingt nach einer fettigen Sache. Ist aber eigentlich ganz schön frisch, veggie und lecker: Luftig-lockerer Couscous mit Feta kommt versteckt in Auberginenröllchen auf deinem Buffet ganz groß raus.

Zubereitungsschritte

1
Auberginen längs in ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Auf Küchenpapier auslegen, ohne dass sich die Scheiben überlappen. Mit Salz bestreuen und ca. 30 Minuten ziehen lassen.
2
Für die Füllung Olivenöl in einem Topf erhitzen. Koriander und Kreuzkümmel einrühren und kurz anbraten. Coucous hinzufügen und ca 1 Minute anrösten. Mit Gemüsebrühe ablöschen, Hitze reduzieren und Couscous ca. 5 Minuten quellen lassen. Gelegentlich umrühren.
3
Möhren schälen und mit einer groben Reibe raspeln. Feta in kleine Würfel schneiden. Petersilie grob hacken. Zitrone auspressen und Saft beiseitestellen.
4
Auberginenscheiben mit Küchenpapier abtupfen und von beiden Seiten mit Olivenöl bestreichen. In einer heißen Grillpfanne 2-3 Minuten anbraten, bis sie weich sind.
5
Couscous mit Möhren, Feta und Petersilie vermengen. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Auberginenscheiben jeweils mit etwas Füllung belegen und aufrollen. Mit Zahnstochern ggf. fixieren.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Auberginenröllchen mit Couscous
Nach oben
Nach oben