Glücklich in den Feierabend: Avocado-Mozzarella-Frittata

Vorbereiten
10 Min.
Zubereiten
12 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Frittata ist der beste Beweis dafür, dass man nicht stundenlang in der Küche stehen muss, um ein herzerwärmendes Gericht zu zaubern. Die italienische Eierspeise kannst du ganz leicht mit deinen Lieblingszutaten aufpeppen –  und die lauten heute Avocado, Tomate, Mozzarella und Feta. Das kohlenhydratarme Gericht macht am Ende des Tages nicht nur satt, sondern auch glücklich.

Zubereitungsschritte

1
Feta zerbröseln. Frühlingszwiebel in feine Ringe schneiden. Tomate entkernen und würfeln.
2
Eier über einer Schüssel aufschlagen. Milch dazugeben und gut verquirlen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
3
Olivenöl in einer Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen. Eier in die Pfanne geben und ca. 2 Minuten garen, bis die Ränder leicht stocken.
4
Mozzarella und Frühlingszwiebel über die Eier-Masse streuen. Weitere 5 Minuten garen, bis die Eier etwa halb durchgegart sind. Währenddessen Avocado halbieren, entkernen, schälen und in schmale Scheiben schneiden.
5
Avocadoscheiben und Tomatenwürfel auf den Eiern verteilen. Mit Feta bestreuen. Deckel auf die Pfanne setzen und Frittata weitere 5 Minuten garen, bis die Eier durch sind und der Feta zerlaufen ist. Deckel abnehmen und servieren.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Unser Tipp

Der große Low-Carb-Guide als E-Book

Lass die Kohlenhydrate links liegen und werde mit dem umfangreichen Starter-Guide in null Komma nichts zum Low-Carb-Profi: Auf 216 Seiten gibt's die wichtigsten Basisinfos, fertige Mahlzeitenpläne für 2 Wochen, 115 kohlenhydratarme Rezepte von Frühstück bis Abendessen, die besten Tipps und Tricks und vieles mehr - geballtes Low-Carb-Wissen, für deinen perfekten Start.

Jetzt ansehen

Nach oben
Nach oben