Knusprige Avocado-Pizza

Vorbereiten
25 Min.
Zubereiten
5 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Das beste Duo seit Tomate und Mozzarella? Grünes Pesto und Avocado! Aber nicht im Salat oder in deiner Pasta, sondern auf knusprig gebackenem Pizzateig. Beeil dich, wenn du noch ein Stück ergattern willst. Das Olivenöl hat schon seine Bahnen gezogen und die Frühlingszwiebeln sind bereits darüber gestreut – das ist der Startschuss zum Zugreifen.

Zubereitungsschritte

1
Backofen auf 200 °C vorheizen.
2
Pizzateig in 2 Portionen teilen und auf einer bemehlte Arbeitsfläche mit einem Nudelholz dünn ausrollen.
3
Pesto auf Teig verteilen, dabei etwa 2 cm Rand frei lassen. Im heißen Ofen ca. 15 Minuten backen.
4
Frühlingszwiebeln in dünne Ringe schneiden. Basilikumblätter von den Stängeln zupfen. Avocados entkernen, schälen und in Scheiben schneiden. Überlappend auf den Pizzen verteilen und mit Salz würzen. Basilikum und Frühlingszwiebeln darüber verteilen und mit Olivenöl beträufeln.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Unser Tipp

Pizza wie beim Lieblingsitaliener

Der Pizzaofen Peppo heizt in kurzer Zeit auf 350 °C auf und backt Pizza und Flammkuchen in Windeseile knusprig auf dem Pizzastein. Tausche den Pizzastein gegen die inkludierte Emaillebratpfanne aus und Peppo zaubert dir Spiegeleier, gratiniert Aufläufe oder backt deine Brötchen auf.

Jetzt ansehen

Nach oben
Nach oben