Hipster Frühstück: Avocado-Rose auf Vollkorntoast

Vorbereiten
15 Min.
Zubereiten
5 Min.
Niveau
Mittel

Beschreibung

Avocado aufs Brot? Na klar, nichts lieber, als das! Mit der Gabel zerdrückt sieht die grüne Powerfrucht allerdings meist nicht wirklich appetitlich aus. Und die klassischen Scheiben sind auch irgendwie öde. Wenn du willst, dass deine Frühstücksschnitte mal so richtig was hermacht, musst du schon zeigen, was eine Avocado wirklich kann. Zur eleganten Rose eingedreht, wird deine Superfrucht auf Frischkäsetoast im Handumdrehen zum echten Hipster Frühstück, das deine Kollegen vor Neid erblassen lässt.

Zubereitungsschritte

1
Toastbrote rösten und mit Frischkäse bestreichen.
2
Avocado halbieren und entkernen. Schale beider Hälften vorsichtig stückchenweise mit den Fingern abziehen.
3
Avocado mit der Flachen Seite auf ein großes Brett legen. Vom schmalen Ende aus mit einem großen Messer in feine Scheiben schneiden. Messer bei jedem Schnitt so entfernen, dass die Scheiben eng aneinander kleben und die Form der Avocado erhalten bleibt.
4
Avocado mit beiden Händen umfassen. Am schmalen Ende beginnend Scheiben mit den Fingerspitzen vorsichtig auseinander schieben. Scheiben nach und nach weiter auseinanderfächern, sodass sie sich aufrecht hintereinander aufreihen. Vom schmalen Ende her vorsichtig zu einer Rose eindrehen. Vorgang mit zweiter Avocadohälfte wiederholen.
5
Avocado-Rosen mit einer Palette aufnehmen und auf die Toastscheiben setzen. Zitrone auspressen und Saft mit Olivenöl darüberträufeln. Mit Salz und Chiliflocken würzen und mit Basilikum garnieren.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Extra Tipp

Damit sich deine Avocado ganz geschmeidig auffächern und zur Rose eindrehen lässt, darf sie weder zu fest, noch zu weich sein. Für die perfekte Avocado-Rose ist also der richtige Reifegrad deiner Frucht besonders entscheidend.

Unser Tipp

Mach dein Jahr lecker!

Mit dem Springlane Jahresplaner machst du dein Jahr zu 365 Tagen of Yum. Starte, wann du willst, und halte auf 300 Seiten Geburtstage, Termine und neue Ideen fest. Der integrierte Meal Planner, sowie kreative Koch- und Backprojekte mit 60 Rezepten bringen dich Woche für Woche genussvoll durch den Foodie-Alltag.

Jetzt ansehen

Nach oben
Nach oben