Backen mit Apfel – 20 saftige Rezepte aus der Backstube

Beschreibung

Ob pur, im knackigen Obstsalat oder als samtiges Mus – Äpfel sind ein echtes Alleskönner-Obst. In der Backstube laufen die süß-sauren Früchtchen aber immer wieder zur absoluten Höchstform auf. Versteckt unter warmen Streuseln, versunken in fluffigem Kuchenteig oder als Belag auf knusprigem Flammkuchen – diese Rezepte beweisen, dass backen mit Apfel nie langweilig wird.

Apfel trifft Streusel

Apple Crumble mit Zimteis und Karamellsauce

Es gibt Dinge, die passen einfach so gut zusammen, dass man sie nach einem Löffel nie wieder getrennt von einander essen möchte: heiße Äpfel, knusprige Streusel, frostig-cremiges Zimteis und samtige Karamellsauce zum Beispiel. Zum Rezept

Bratapfel mit Cheesecakefüllung und Spekulatius-Crumble

Die beste Füllung, die du dir für deinen Bratapfel wünschen kannst? Völlig klar: Cremige Cheesecake-Masse und knusprige Spekulatius-Crumble oben drauf. Da wird die warme Vanillesauce fast zur Formsache. Zum Rezept

Süße Pizza mit Apfel und Streuseln

Das Pizza auch süß funktioniert, stellt dieses Prachtexemplar mit Leichtigkeit unter Beweis. Fluffig-knuspriger Hefeteig, belegt mit karamellisierten Äpfeln, überbacken mit knusprigen Butterstreuseln kann auch einfach nur köstlich schmecken. Eine wahre Pizza-Offenbarung! Zum Rezept

Apple Crumble mit Vanilleeis

Weil Streusel in Kombi mit Apfel einfach unschlagbar sind, kannst du von dieser Schlemmerei auch gut und gern mal einen großen Topf von in den Ofen schieben. Dazu selbstgemachtes Vanilleeis und schon nach dem ersten Löffel ist jeder Herbsttag gerettet. Zum Rezept

Unser Tipp

Ein Bräter - grenzenlose Genussvielfalt

Deftiger Eintopf, saftiger Braten, fluffiger Kuchen oder doch lieber knuspriges Brot? Mit unseren Cocottes in verschiedenen Farben, Formen und Größen gelingen dir vielfältige Genüsse ganz ohne oder, wenn und aber. Die Gusseisen-Bräter im skandinavischen Design machen dabei nicht nur in deiner Küche eine schicke Figur. Dank ihrer optimalen Wärmespeicherung bleiben deine Leckerbissen auch auf dem Esstisch lange warm und sind jederzeit elegant in Szene gesetzt.

Jetzt ansehen

Apfel trifft Kuchen

Gedeckter Apfelkuchen mit Rosinen

Der absolute Klassiker unter den Apfelkuchen: frischer Mürbeteig, eine fruchtige Füllung aus Äpfeln und Rosinen, eine Haube aus schneeweißem Zuckerguss und ein paar knackige Haselnüsse on top – mehr geht in der Welt der Apfelkuchen nicht. Zum Rezept

Apfel-Möhren-Küchlein mit Apfelmus

So klein. So gut. Und sooo unglaublich saftig! Das sind die kleinen Apfel-Möhren-Küchlein, die schon darauf warten von dir vernascht zu werden. Ihr ultimatives Saftigkeitsgeheimnis? Eine Extraportion Apfelmus im Teig. Zum Rezept

Apfelkuchen mit Grießpudding und Zimt

Dieser Kuchen macht dir klar, was deinem Apfelkuchen bisher immer gefehlt hat: eine Haube aus cremigem Grießpudding. Verfeinert mit Honig und Zimt, bahnt er sich seinen Weg über den fluffigen Rührteig, direkt auf deine Kuchengabel. Zum Rezept

Paleo Apfel-Walnuss-Kuchen

Wenn du noch nie einen Kuchen nach Paleo-Rezept gebacken hast, solltest du es mit diesem Exemplar aus dem Kasten unbedingt nachholen. Dank Mandelmehl, Kokosblütenzucker und Ahornsirup wird er besonders zart, fluffig und angenehm süß. Zum Rezept

Apfelmuskuchen mit Schokotropfen

Wir fordern: Mehr Apfelmus für deinen Kuchenteig. Auch wenn man es diesem verschneiten Gugelhupf nicht auf den ersten Blick ansieht – fruchtiges Apfelmus im Inneren macht ihn saftiger als einige seiner Artgenossen. Zum Rezept

Apfel-Cheesecake mit Haferflockenstreuseln

Cheesecake, Apfelkuchen oder Streuselkuchen? Für alle die sich (verständlicher Weise) nie für einen Lieblingskuchen entscheiden können, haben wir alle drei Klassiker zusammen in eine Form gepackt und im Ofen gebacken. Entscheidung überflüssig! Zum Rezept

Apfel-Walnuss-Kuchen mit cremiger Füllung

Was hier „Kuchen“ heißt, könnte man eigentlich auch als fruchtig-süße Tarte bezeichnen. Aber egal wie wir sie nennen, auf knusprigem Mürbeteig werden warme Apfelspalten mit Walnüssen in buttriger Creme immer zum Highlight auf der Kaffeetafel. Zum Rezept

Blechkuchen mit Apfelmus Mascarponecreme

Fantakuchen mal anders? Nichts leichter, als das. Wir bleiben bei luftigem Rührteig vom Blech sowie der frischen Mascarponecreme, getoppt mit Zimt und Zucker. Statt Mandarinen übernimmt hier allerdings samtiges Apfelmus die Rolle der fruchtigen Zwischenschicht. Zum Rezept

Spekulatius-Torte mit Frosting und karamellisiertem Apfel

Wenn du noch auf der Suche nach einem passenden Kuchen für die Adventszeit bist, solltest du bei dieser Torte Halt machen und dir die Zutaten schon mal auf die Einkaufsliste schreiben. Denn die schmeckt nach Weihnachten… und nach einem zweiten Stück! Zum Rezept

Apfel trifft Klassiker

Apfelpfannkuchen mit Pekannüssen

Pfannkuchen sind gut. Apfelpfannkuchen sind besser. Apfelpfannkuchen mit Pekannüssen sind unschlagbar! Glaubst du nicht?! Dann musst du sie wohl selbst testen und probieren. Also Pfanne raus und einen nach dem anderen braten. Zum Rezept

Äpfel im Schlafrock

Auch Äpfel haben verschiedene Charaktere. Die schüchternsten von ihnen verstecken sich am liebsten in einem warmen Schlafrock aus knusprigem Teig und verkrümeln sich unter eine dicke Decke aus Vanillesauce… bis unsere Kuchengabel sie entdeckt. Zum Rezept

Etwas Sauce dazu?

Herzhaft-süßer Flammkuchen mit Apfel und Ziegenkäse

Das Äpfel auch herzhaft so einiges auf dem Kasten haben, stellen sie hier abermals unter Beweis: Die Kombi aus würzigem Ziegenfrischkäse, Walnüssen, Rosmarin und süß-sauren Äpfeln ist genau das Richtige für alle Flammkuchen-Fans. Zum Rezept

Süßer Apfel-Flammkuchen mit Calvados

Deine Äpfel wollen flambiert werden. Am liebsten lassen sie sich dazu in dünne Scheiben schneiden, auf knusprigen Flammkuchenteig und Crème fraîche betten, mit Zimt und Kandis bestreuen und mit Calvados übergießen. Zum Rezept

Apfel-Zimt-Schnecken

Wenn Apfel und Hefeteig aufeinander treffen, kann geschmacklich nicht so viel schiefgehen. Damit auch die Optik beim nächsten Apfel-Backwerk stimmt, stehen diese süßen Schnecken gerne schon einmal Model in der Backstube. Zum Rezept

Apple Cider Donuts

Backen mit Apfel mal anders: In diese süßen Teigkringel kommen die Äpfel nicht als Frucht selbst hinein, sondern landen in Form von fruchtigem Apfelwein im Teig. Danach wandern sie in die Backform, um sich zum Schluss in Zimt und Zucker wälzen zu lassen. Zum Rezept

Armer-Ritter-Raclette mit karamellisierten Äpfeln

„Armer Ritter“ oder auch „French Toast“ ist eine besonders simple Nascherei. Gebacken im Raclette-Pfännchen und serviert mit karamellisierten Apfelwürfeln bekommt das in süße Eier-Milch eingeweichte und knusprig gebratene Toastbrot ein ganz neues Gesicht. Zum Rezept

Nach oben
springlane - aus Liebe zum Kochen

Jetzt in deinem Konto anmelden

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an


  • Passwort vergessen?

Bist du neu bei Springlane?

Hier registrieren, um folgende Vorteile zu genießen:

  • Einfacher Bestellvorgang
  • Lieblingsartikel merken
  • Bestellungen im Überblick
  • Artikel bewerten
  • Keine Angebote verpassen

Registriere dich jetzt bei Springlane

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

  • Bitte wiederhole dein Passwort Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

Leider sind nicht alle Eingaben vollständig bzw. korrekt. Bitte korrigiere die markierten Felder und klicke hier erneut.

Ich habe bereits ein Springlane-Konto

Hier anmelden
Nach oben