Banana Split im Glas

Vorbereiten
40 Min.
Zubereiten
25 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Banana Split ist retro? In der klassischen Variante vielleicht. Aber vergiss mal das Fertigeis aus der Kühltruhe und die schicke, gespaltene Banane daneben. Denn dieses Banana Split kommt ganz elegant im Glas daher und lässt sich Schicht für Schicht vernaschen.

Für den perfekten Löffel einfach von oben nach unten, durch selbstgemachtes Bananeneis, Sahne, Bananenscheiben, Milchcreme und Keks-Crumble stechen und in den Dessert-Himmel entführen lassen.

Das einfachste Bananen-Eis der Welt!

Zubereitungsschritte

1
Für die Creme Eier mit einer Gabel verquirlen und beiseitestellen. Zucker, Speisestärke und Salz mischen. In einem Topf mit Milch verrühren und aufkochen. Unter ständigem Rühren ca. 2 Minuten köcheln lassen, Hitze reduzieren.
2
Einen Schluck der Milch-Zucker-Mischung abnehmen und mit den verquirlten Eiern verrühren. Zurück in den Topf geben und unter ständigem Rühren 2 Minuten erhitzen. Ei-Milch-Mischung vom Herd nehmen und Butter einrühren. Creme auskühlen lassen und beiseitestellen.
3
Backofen auf 180 °C vorheizen.
4
Für den Crumble Butter schmelzen und Kekse fein zerbröseln. Beides mit Zucker vermischen und in eine flache Auflaufform geben. Krümelmasse gleichmäßig auf dem Boden der Form verteilen und leicht andrücken. Im heißen Ofen ca. 10 Minuten backen und auskühlen lassen.
5
Bananen schälen und in Scheiben schneiden. Sahne steif schlagen. Crumble aus der Form lösen und zerbröseln. Abwechselnd Crumble, Creme, Bananenscheiben und Schlagsahne in die Dessert-Gläser schichten. Vorgang wiederholen und mit einer Schicht Crumble abschließen.
6
Für das Bananeneis gefrorene Bananenscheiben in einen Food Processor geben und so lange mixen, bis ein cremiges Eis entsteht. Banana Splits mit je 1 Kugel Eis toppen. Nach Belieben mit Bananen Chips, Schoko- und Karamellsauce garnieren.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Nach oben
Nach oben