Bauernbrot mit gegrillter Speckwurst

Vorbereiten
10 Min.
Zubereiten
12 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Duftmelange, würzig, deftig, frühlingsmild, eingefangen in herzhaftem Brotmantel, Glückseligkeit der rustikalen Art.

Zubereitungsschritte

1
Die Brotscheiben mit dem Knoblauch auf beiden Seiten einreiben, dann 3-4 Minuten von beiden Seiten grillen.
2
Die Frühlingszwiebel putzen und der Länge nach vierteln. 2 Speckscheiben überlappend nebeneinander legen. Je ein Zwiebelviertel mit einer Wurst auf den Speck legen und mit dem Speck fest umwickeln.
3
Die Würste anschließend etwa 8 Minuten auf den Grill legen, dabei mehrmals wenden. Nicht zu heiß grillen, da sonst der Speck zu kross wird, aber die Wurst möglicherweise noch roh ist.
4
Die Brotscheiben mit Senf bestreichen, darauf die fertig gegrillte Wurst legen. Nach Belieben die Brotscheibe in der Mitte längs etwas zusammendrücken, so kann die Wurst wie ein Hotdog aus der Hand gegessen werden.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Unser Tipp

Mehr Rezepte für Grill-Gourmets

Love, Grill & Chill ist ein außergewöhnliches Grillbuch, das Genusswelten der gehobenen Gastronomie auf den heimischen Grill bringt. Zusammen mit der Firma Rösle hat Frank Heppner 61 Rezepte kreiert, in denen Elemente der europäischen und asiatischen Küche zu sinnlich-leichten Gaumenfreuden verschmelzen. Ein Buch, das eine willkommene Abwechslung zum gängigen BBQ-Einerlei bietet und dazu einlädt, auch am Grill kulinarisches Neuland zu betreten.

Jetzt ansehen
Nach oben
Nach oben