Proteinshake mit Beeren und Sojamilch

Vorbereiten
5 Min.
Zubereiten
10 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Du hast dich erfolgreich von der Couch geschält, hast Gewichte gestemmt, bist unzählige Kilometer getrabt oder geschwommen? Dann wollen wir dir erst mal zu deinem sportlichen Ehrgeiz gratulieren! Und was kommt fast genauso zuverlässig nach dem Sport wie Muskelkater? Richtig, Bärenhunger! Besonders gut passt jetzt ein Beeren-Proteinshake, der deine Muskeln ordentlich mit Eiweiß füttert! Außerdem macht er dich für dein nächstes Workout fit. Dabei müssen es nicht immer Pülverchen aus riesigen Plastikeimern sein: Du brauchst nur ein paar frische Zutaten und einen Mixer und schon hast du eine sättigende, gesunde Mahlzeit zum Schlürfen!

Unser Beeren-Proteinshake strotzt nur so vor guten Einlagen: Gefrorenes Obst und Datteln sorgen für die süße Einlage, Avocado und Seidentofu für unvergleichliche Cremigkeit und Babyspinat, Hanfsamen und selbstgemachte Sojamilch sind wahre Helden in Fragen Eiweißzufuhr.

Extra Tipp

Tob dich bei den Zutaten ruhig aus! Der Shake schmeckt auch mit Grünkohl oder anderen Obstsorten wunderbar. Bist du außerdem kein Freund von Sojamilch, kannst du auch eine andere Milchalternative deiner Wahl nehmen, z.B. selbstgemachte Mandelmilch.

Zubereitungsschritte

1
Alle Zutaten in einen Hochleistungsmixer geben und zu einer cremigen Masse pürieren.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Nach oben
Nach oben