Auf die Faust – Bifanas Burger

Vorbereiten
30 Min.
Zubereiten
40 Min.
Niveau
Leicht

Zutaten für

  • 2 Potato Buns
  • 360 g Schweinefilet
  • 1 Möhre
  • 1/4 Rettich
  • 1 Aubergine
  • 1 Zucchini
  • 4 Zwiebeln
  • 30 ml Piri Piri Sauce
  • 2 Teelöffel Paprikamark
  • 2 Esslöffel Weißweinessig
  • 150 ml Weißwein
  • 3 Lorbeerblätter
  • 4 Esslöffel Mayonnaise
  • 50 g Cheddar
  • Salz, Pfeffer, Zucker
Besonderes Zubehör

Hast du schon mal einen saftigen Bifanas Burger gegessen? Nein? Na dann wird es allerhöchste Zeit. Lass das Rinderhack beim Metzger ausnahmsweise einmal links liegen und greife zu einem Schweinefilet. Ob das Durok, Mangaliza oder einfach das Filet im Angebot ist, bleibt dir überlassen. Zu Hause angekommen, fügst du alle Zutaten zu einem kleinen Gesamtkunstwerk zusammen.

Bifanas sind ein sehr beliebtes Streetfood in Portugal. Dünne gegrillte Schweinefilets, die in einer scharfen Piri Piri Sauce warmgehalten werden, bis sie zusammen mit leckeren Röstzwiebeln zwischen ein fluffiges Brötchen an den Mann oder die Frau gebracht werden. Willst du dem Ganzen noch die Krone aufsetzen? Dann staple noch gegrillte Aubergine und Zuchini, Möhren, Rettich Salat und zartschmelzenden Cheddar zwischen die Buns. Salatmayonnaise gibt deinem Bifanas Deluxe Burger den letzten Schliff. Wenn du möchtest kannst du den portugiesischen Koloss auch noch in die Piri Piri Sauce dippen. Oh wie schön ist Portugal!

1
Schweinefilet in 2 cm dicke Scheiben schneiden. Einzelne Abschnitte zwischen 2 Stücke Frischhaltefolie legen und mit einem Plattiereisen oder einer schweren Bratpfanne dünn klopfen.
2
Rettich und Möhre grob raspeln, in ein feines Sieb geben und mit 2 TL Salz und 1 TL Zucker bestreuen. Sieb auf eine Schüssel setzen und kalt stellen.
3
Zwiebeln schälen, halbieren und in Streifen schneiden. Pfanne mit einem Schuss Öl und den Zwiebeln auf niedriger Hitze langsam ca. 30 Minuten knusprig rösten.
4
Grill auf indirekte Hitze von 180 °C einregeln.
5
Piri Piri Sauce, Paprikamark, Weißwein, Essig und zerbröselte Lorbeerblätter in einen kleinen Topf geben. Mit 50 ml Wasser auffüllen und einmal aufkochen lassen. Auf kleinste Flamme stellen.
6
Aubergine und Zucchini in dünne Streifen schneiden, auf ein Backblech geben. Mit Olivenöl beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. Für ca. 20 Minuten auf den Grill in die indirekte Zone stellen, bis das Gemüse weich und braun ist.
7
Grill heiß werden lassen. Schweinesteaks von beiden Seiten ca. 5 Minuten kross anbraten. In den Topf mit der Sauce zum Warmhalten geben.
8
Burgerhälften in der Grillpfanne kurz anrösten und mit Mayonnaise bestreichen. Rettich-Möhren-Salat mit der Hand ausdrücken und auf den Brötchenboden geben. Grillgemüse, Schweinesteaks, 2 EL von der Piri Piri Sauce, Cheddar und Röstzwiebeln darauf stapeln. Deckel aufsetzen.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Unser Tipp

Big Fred Deluxe ist bereit für die ganz große Grill-Nummer

Big Fred Deluxe weiß, was Griller wollen. Mit 3 starken Hauptbrennern (je 3,5 kW) heizt er Ribs und Burgerpatties ein, während auf dem Infrarot-Keramikbrenner Steaks brutzeln – bei bis zu 700 °C. Gemüse gibt’s vom Seitenkochfeld. Bisschen Fladenbrot liegt auf dem Wärmerost und der marinierte Schweinenacken hat im Food Container Platz. Schau dir an, was der Große von BURNHARD zu bieten hat.

Jetzt ansehen

veganMom

Anna

Vegan Mom


"In meinem Kopf war das selber herstellen von Eis und Joghurt etwas unfassbar kompliziertes - und auch dem Ergebnis habe ich nicht viel zugetraut. Mit der Elisa ist die ganze Unternehmung aber so spielend einfach das ich, nachdem ich ein paar Handgriffe getan habe, kaffeetrinkend dabei zusehen kann wie dieses wunderbare Maschinchen mir die leckersten Kreationen zaubert, dessen Endergebnis nicht auf selbstgemacht schließen ließe."

Beitrag lesen

Aus der Community

Lebst du auch für gutes Essen? Dann werde ein Teil unserer stetig wachsenden Community und zeige uns deine Lieblingsrezepte mit dem Hashtag

#mit gemacht

15 gesunde Abendessen
Kostenloses Rezeptheft:
15 gesunde Abendessen
Lade dir das Rezeptheft herunter und erhalte regelmäßig neue Rezepte und Angebote.
Du erhältst nun eine E-Mail zur Bestätigung
und anschließend den Download-Link.
Überprüfe bitte deine E-Mail Adresse!
Nach oben
springlane - aus Liebe zum Kochen

Jetzt in deinem Konto anmelden

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an


  • Passwort vergessen?

Bist du neu bei Springlane?

Hier registrieren, um folgende Vorteile zu genießen:

  • Einfacher Bestellvorgang
  • Lieblingsartikel merken
  • Bestellungen im Überblick
  • Artikel bewerten
  • Keine Angebote verpassen

Registriere dich jetzt bei Springlane

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

  • Bitte wiederhole dein Passwort Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

Leider sind nicht alle Eingaben vollständig bzw. korrekt. Bitte korrigiere die markierten Felder und klicke hier erneut.

Ich habe bereits ein Springlane-Konto

Hier anmelden
Nach oben