Von Kuchen bis Süppchen – 28 Herbstrezepte mit Birne

© Foodistas

Beschreibung

Zu übersehen ist es nicht mehr: Der Herbst kommt mit großen Schritten immer näher. Der Wind bläst ein bisschen stärker, die Blätter hüllen sich langsam aber sicher in warme Goldtöne ein und auf den Wiesen und Feldern ist die Ernte saftig und reif. Neben Kartoffel, Kohl und Pflaume kommt jetzt auch wieder die Birne ganz groß raus.

Wie groß sie raus kommt, das zeigen dir unsere lieben Foodblogger. Denn ob süß oder herzhaft, als Kuchen, Pfannkuchen, Suppe oder Pizza – diese Saison hat die Herbstfrucht auf deinem Teller einen strahlend glänzenden Auftritt.

Birne mag’s süß

Birnen-Cheesecake mit karamellisierten Walnüssen

Wenn cremig auf crunchy trifft, dann hast du in Sachen Kuchen alles richtig gemacht. Die Rede ist von knusprigem Keksboden, auf dem sich eine Cheesecake-Füllung mit Schwips bettet, die wiederum von knackigen Walnüssen getoppt wird. Zum Rezept

Birnen-Cheesecake © schmecktwohl

Birnen-Cheesecake © Stefanie Hiekmann | schmecktwohl

Birnen-Amaranth-Porridge

Du möchtest dir zum Frühstück etwas Gutes tun? Das geht ganz leicht. Lass die Schokostulle links liegen und gönn dir ein wunderbar cremiges Amaranth-Porridge mit Hafermilch. Dazu gibt es Cranberries, Walnüsse und süße Birnen. Zum Rezept

Birnen-Porridge © Veggies

Birnen-Amaranth-Porridge © Lea Green | Veggies

Birnen-Kardamom-Muffins

Gar nicht kompliziert, sondern einfach nur richtig lecker kommen Klaras Muffins daher. Aber nicht nur das: Ihre Küchlein sind außerdem noch glutenfrei, vegan und genau das Richtige für all diejenigen, die raffiniertem Zucker abgeschworen haben. Zum Rezept

Birnen-Muffins © Klara’s Life

Birnen-Kardamom-Muffins © Kathrin Klara Salzwedel | Klara’s Life

Birnen-Amaretto-Torte

Nur weil die Hochzeitssaison vorbei ist, heißt das nicht auch das Ende pompöser Kuchen. Die kannst du dir an verregneten Nachmittagen nämlich auch ganz ohne feierlichen Anlass backen. In der Herbstversion machen sich beispielsweise Birne, weiße Schokolade, Amaretto und ein wenig Weißwein äußerst gut als schicke Torte auf der Platte. Zum Rezept

Birnen-Amaretto-Torte © Foodlovin

Birnen-Amaretto-Torte © Denise Renée Schuster | Foodlovin

Birnen-Cheesecake mit Streuseln

Mmmh … da ist es wieder, das Dreamteam der Saison: Cremiger Cheesecake mit knusprigen Streuseln. Bei Andrea kommen sie aber nicht in Nussform auf die Füllung, sondern klassisch aus Haferflocken, Mehl, Mandeln, Butter und Zucker. Darunter tummeln sich saftige Birnenspalten. Zum Rezept

Birnen-Cheesecake © Zimtkeks und Apfeltarte

Birnen-Cheesecake mit Streuseln © Andrea Natschke | Zimtkeks und Apfeltarte

Birnen-Mandel-Schokoladen-Kuchen

Bei Mara versteckt sich so viel Gutes im Kuchen, dass sich gar nicht alles im Rezeptnamen unterbringen lässt. Dabei ist die Zutatenliste gar nicht mal so lang. Da wären: Birnen natürlich, Mandeln, Kardamom, dunkle Schokolade sowie Zucker in Braun und Weiß – doppelt hält eben besser. Zum Rezept

Birnen-Mandel-Schokoladen-Kuchen © Maras Wunderland

Birnen-Mandel-Schokoladen-Kuchen © Tamara Staab | Maras Wunderland

Birnen-Mandel-Friands

Auch Maja setzt auf die verheißungsvolle Kombi aus Birnen und Mandeln. Dank ihrer besonderen Zubereitungsart sind die kleinen Küchlein übrigens besonders fluffig. Dazu werden gemahlene Mandeln mit Eiweiß verrührt und anschließend wird flüssige Butter untergemengt. Probier’s mal aus! Zum Rezept

Birnen-Mandel-Friands © Moey’s kitchen

Birnen-Mandel-Friands © Maja Nett | Moey’s kitchen

Birnen-Zimt-Häppchen

Warum bis zur Adventszeit warten, wenn du dir auch jetzt schon das ein oder andere Plätzchen gönnen kannst? Mit wenig Zucker und wenig Butter kommen Yvonnes kleine Häppchen aus dem Ofen außerdem recht schlank daher. Zum Rezept

Birnen-Zimt-Häppchen © Experimente aus meiner Küche

Birnen-Zimt-Häppchen © Yvonne Erfurth | Experimente aus meiner Küche

Tonka-Mandel-Clafoutis mit pochierten Rotweinbirnen

Hoppla! Was ist denn mit Christines Birnen passiert? Zu lange in der Sommersonne gebadet? Nein, nein, alles gut, die Birnchen haben stattdessen ein Bad in Rotwein, Zimt, Sternanis und Nelken genommen – für den besonderen Geschmack und die satte Farbe. So machen sie sich besonders gut auf luftigem Clafoutis mit Mandeln und Tonkabohnen. Zum Rezept

Tonka-Mandel-Clafoutis mit Rotweinbirnen © trickytine

Tonka-Mandel-Clafoutis mit Rotweinbirnen © Christine Garcia Urbina | trickytine

Herbstpie mit Birnen-Cranberry-Füllung

Eigentlich ganz simpel: Du brauchst ein paar Birnen, ein paar Cranberries und einen buttrigen Mürbeteig. Der ist dann nicht nur die knusprige Basis für das Obst, sondern bedeckt es auch als hübsches Herbstlaub obendrauf. Zum Rezept

Herbstpie © Lirumlarumlöffelstiel

Herbstpie mit Birnen-Cranberry-Füllung © Nastasja Schmahl | Lirumlarumlöffelstiel

Auf in die Birnen-Backstube

Birnen-Walnuss-Kuchen

So schick hast du deine Birnen noch nie in Szene gesetzt. Mit Vanille, Kardamom und Zimt pochiert, stellen sie sich in saftigem Walnuss-Zimt-Karadamom-Teig nur zu gern in einer Reihe auf. Zum Rezept

Birnen-Walnuss-Kuchen © S-Küche

Birnen-Walnuss-Kuchen © Simone Filipowsky | S-Küche

Birnenkuchen mit Zitrone und Pinienkernen

Kaja weiß, wie du dir auch im Herbst ein bisschen Sommerfeeling auf den Kuchenteller zaubern kannst. Das Geheimnis: Zitrone, Joghurt, Olivenöl und Pinienkernen. Das Ergebnis: Super saftig mit einem Hauch Meergeschmack. Zum Rezept

Birnenkuchen mit Zitrone © The Recipe Suitcase

Birnenkuchen mit Zitrone © Kaja Hengstenberg | The Recipe Suitcase

Birnen-Cupcakes

Wenn es eine Sache gibt, der Naschkatzen nicht widerstehen können, dann sind es Cupcakes. Und zwar genau solche, wie jene von Ines: Mit saftigem Schokoladenteig, cremigem Puderzuckerfrosting und süßer Birne on top. Zum Rezept

Birnen-Cupcakes © Münchner Küche

Birnen-Cupcakes © Ines Karlin | Münchner Küche

Dinkel-Pancakes mit karamellisierten Birnen

Eine Birne am Morgen vertreibt Kummer und Sorgen. Glaubst du nicht? Jennifer beweist dir mit luftigen Pfannküchlein aus Dinkelmehl, Fruchtmus, Joghurt und Zimt garantiert das Gegenteil. Mit Honig karamellisierte Birnen bilden das i-Tüpfelchen. Zum Rezept

Dinkel-Pancakes © Tulpentag

Dinkel-Pancakes © Jennifer Stein | Tulpentag

Birnenkuchen mit Masala-Chai-Pudding

Herbstzeit ist auch Teezeit. Statt deinen warmen Chai Latte in der Teetasse zu genießen, kannst du daraus auch einen köstlichen Kuchen zaubern. Stephanie verfeinert die süße Puddingfüllung mit einer Würzmischung, die dank Zimt, Ingwer, Kardamom, Nelke und Sternanis ein besonders verführerisches Aroma versprüht. Zum Rezept

Birnenkuchen © Meine Küchenschlacht

Birnenkuchen © Stephanie Just | Meine Küchenschlacht

Mandeltarte mit Birne

Ein Mürbeteig wie vom Pâtissier, eine herrlich weiche Schicht aus Crème fraîche und weißer Schokolade, dazu eine wunderbare Frangipane-Creme aus gemahlenen Mandeln, Eiern, Butter und Zucker. Als fruchtiges Topping feine Birnenscheibchen. Bei Jessica gibt es eine wahre Kuchenherrlichkeit.  Zum Rezept

Mandeltarte © Berliner Küche

Mandeltarte mit Birne © Jessica Benczewski | Berliner Küche

Mohnkuchen mit Birne und Marzipan

Mit Mohn, Marzipan und Mandeln werden Kuchenträume wahr. Wenn sich dann auch noch Birnen im schnellen Rührteig verstecken, dann ist das Kuchenglück perfekt. Zum Rezept

Mohnkuchen mit Birne © Petit Gâteau

Mohnkuchen mit Birne und Marzipan © Mareike Frietsch | Petit Gâteau

Birnen-Schoko-Muffins

Elas Muffins kommen ganz ohne Ei, Milch oder Joghurt aus und sind dennoch supersaftig. Immerhin setzt sie auf die Geheimwaffe Apfelmus, die zusammen mit den Birnen für Frische und Fruchtigkeit im Teig sorgt. Zum Rezept

Birnen-Schoko-Muffins © Transglobal Pan Party

Birnen-Schoko-Muffins © Ela | Transglobal Pan Party

Birnen-Schokoladen-Tarte

Es gibt so Momente, da möchte man sich einfach in einen Kuchen hineinlegen und ihn rundum genießen. Jetzt wäre so ein Fall. Ein bisschen fudgy, ein bisschen crunchy und vor allem einfach super lecker. Zum Rezept

Herzhafte Birne im Herbst

Birnen-Gorgonzola-Tarte

Wenn sich bei den Foodistas alle 4 Schwestern in der Küche treffen, dann kann nur etwas Gutes dabei herauskommen. Zum Beispiel eine wunderbar herbstliche Tarte, mit der man es sich auch an verregneten Tagen mit einem Lächeln auf dem Gesicht auf dem Sofa gemütlich machen kann. Zum Rezept

Birnen-Carpaccio mit Chicorée, Gorgonzola und Walnüssen

Bei den Beckers isst du wie Gott in Frankreich. Inspiriert von einem genussvollen Frankreichurlaub gibt es bei den beiden nur das Beste auf dem Teller. Dazu gehört auch: Was so verführerisch aussieht, darf gleichzeitig ruhig gesund sein. Aber das Allerbeste: Die Zutatenliste des knackigen Herbstsalats ist angenehm kurz. Zum Rezept

Birnen-Carpaccio © Flowers on my plate

Birnen-Carpaccio © Daniela & Michael Becker | Flowers on my plate

Blumenkohl-Birnen-Suppe

So cremig, so lecker. Statt mit Kürbis, Möhre oder Kartoffel kannst du die Suppensaison auch mal mit einer fruchtigen Birnenvariante einläuten. Für die Würze sorgt der Gorgonzola und für den immer gern gesehenen Crunch Walnüsse. Zum Rezept

Blumenkohl-Birnen-Suppe © Gekleckert

Blumenkohl-Birnen-Suppe © Jens Kleinschmidt | Gekleckert

Pizza mit Ziegenkäse, Birne und Speck

Dass sich Birne wunderbar mit Käse versteht, haben unsere lieben Foodblogger schon bewiesen. Geschmacklich noch ein wenig aufpeppen kannst du die Birnen-Käse-Kombi mit knusprigem Speck. Das Ganze legst du auf luftigen Hefeteig und gibst noch etwas Rucola dazu. Dann kann die Schlemmerei beginnen. Zum Rezept

Pizza mit Ziegenkäse und Birne © Cook and bake with Andrea

Pizza mit Ziegenkäse und Birne © Andrea Köhlnberger | Cook and bake with Andrea

Birnen-Apfel-Chutney

Sonja hat für dich eine große Portion Birnenwahnsinn im Glas. Ob auf Brot, zu Käse oder Steak – das Chutney aus Koriander, Chili, Knoblauch und der doppelten Ladung Herbstobst sorgt einmal vorbereitet für schnellen Feierabendgenuss. Zum Rezept

Birnen-Apfel-Chutney © Zauberhaftes Küchenvergnügen

Birnen-Apfel-Chutney © Sonja Zug | Zauberhaftes Küchenvergnügen

Burger mit Gorgonzola, Birne und Kichererbsen-Patty

Anne sagt: Burger ja, Junkfood nein! Wie das geht? Statt mit vor Fett triefendem Patty und einer doppelten Ladung von geschmolzenem Käse bastelt sie eine fast gesunde Variante aus Laugenbrötchen, Gorgonzola, Salat, Birne und einem selbstgemachten vegetarischen Patty aus Kichererbsen. Zum Rezept

Burger mit Birne und Gorgonzola © Frisch verliebt

Burger mit Birne und Gorgonzola © Anne Klein | Frisch verliebt

Gin & Pear

Zwischen Suppe und Burger hat sich ein Ausreißer versteckt. Bei Sabrina und Steffen gibt es nichts zum Löffeln, sondern was zum Schlürfen. Ein süffiger Drink vom Allerfeinsten – mit Gin, Birnensaft, Grand Marnier, Sekt und Rosmarin. Schmeckt so aufregend gut wie es klingt. Zum Rezept

Gin & Pear © Feed me up before you go-go

Gin & Pear © Sabrina Kiefer & Steffen Jost | Feed me up before you go-go

Birnen-Chutney mit Chili

Karins Chutney-Kreation haut dich mit wenigen Zutaten geschmacklich vom Hocker. Birnen, Weißweinessig und Zucker bilden die Basis, Ingwer, Chili und Rosmarin sorgen für das Extra an Geschmack. Zum Rezept

Birnen-Chutney mit Chili © Wallygusto

Birnen-Chutney mit Chili © Karin Klemmer | Wallygusto

Maultaschen in Honig-Senf-Sauce mit Birne und Speck

Wenn du es ganz genau nehmen möchtest, machst du deine Maultaschen natürlich selbst. Es sei dir aber verziehen, wenn du dich einfach auf die wunderbare Sauce und das Topping konzentrierst. Viel brauchst du nicht, aber das hat es in sich. Mit Birne, Speck und Weißkohl lässt der Herbst grüßen! Zum Rezept

 

Nach oben
Nach oben