Blätterteigpasteten mit Frischkäsefüllung und Beeren

Vorbereiten
40 Min.
Zubereiten
35 Min.
Niveau
Mittel
Die kleinen Hübschen sind einfach zum Verlieben. In der Mitte verbirgt sich eine frische süße Creme mit feiner Vanillenote, getoppt von frischen Beeren und außen die selbst gebastelten Pastetchen, die Schicht für Schicht ein Butter-Knusper-Traum sind.

Mit der nachfolgenden Bestätigung stimme ich zu, dass mit mir über den ausgewählten Messenger kommuniziert wird und dafür meine Daten verarbeitet werden.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung

Zutaten für
Für die Pasteten
  • 1 Päckchen frischer Blätterteig
  • 1 Ei
Für die Füllung
  • 225 g Frischkäse
  • 60 g Puderzucker
  • 2 Esslöffel Milch
  • 1 Vanilleschote (das Mark)
  • 100 g Blaubeeren
  • 100 g Himbeeren
1
Ein Backblech mit Backpapier auslegen und beiseite stellen.
2
Den Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche rechteckig ausrollen (ca. 3-6 mm dick). Auf das Backblech geben und ca. 10 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.
3
Im Teig nun 12 Kreise ausstechen (ca. 5-6 cm Durchmesser). Beim Ausschneiden der Kreise den Teig nicht zerdrücken, sondern sauber schneiden. Ansonsten presst du die Blätterteigschichten zusammen und der Teig kann im Ofen nicht richtig aufgehen. 6 Kreise bilden die Basis der Pasteten - du kannst sie direkt auf das Backblech legen.
4
Die anderen 6 Kreise nun zu Ringen schneiden, damit sie als Rand für die Pasteten dienen können. Dazu im Inneren der großen Kreise einen kleineren Kreis ausschneiden. Der Rand sollte ca. 2 cm breit sein. Backofen auf 200 °C vorheizen.
5
Nun die Pasteten zusammenbauen. Das Ei verquirlen und den Rand einer kreisförmigen Pastetenbasis damit bestreichen. Das Ei dient als Kleber zwischen Boden und Rand. Die Mitte des Teigs ein paar Mal mit einer Gabel einstechen, damit sie beim Backen nicht aufgeht. Jetzt einen Teigring passgenau auf die Basis legen und vorsichtig andrücken. Die Oberseite des Rings ebenfalls mit Ei bestreichen. Achte aber darauf, dass nichts an den Rand kommt, da sonst die Blätterteigschichten verkleben und nicht aufblättern können. Diese Schritte nun mit allen übrigen Teigkreisen und -ringen wiederholen.
6
Pasteten in den Ofen geben und die ersten 10-15 Minuten der Backzeit mit Backpapier bedecken. Dadurch gehen sie in gleichmäßiger Höhe auf. Backpapier entfernen und Temperatur auf 180 °C reduzieren. Sollte die Mitte der Pasteten aufgegangen sein, kannst du sie einfach mit dem Finger leicht herunterdrücken. Weitere 15-20 Minuten backen, bis die Pasteten goldbraun sind.
7
Während die Pasteten im Ofen backen, die Füllung zubereiten: Beeren waschen und abtropfen lassen. Frischkäse, Milch und Puderzucker zu einer Creme verrühren. Das Mark der Vanilleschote herauskratzen und ebenfalls unterrühren. Die Creme in den Kühlschrank stellen, bis die Pasteten fertig sind.
8
Die Pasteten kurz abkühlen lassen und noch warm mit der Creme füllen. Mit Beeren garnieren und etwas Puderzucker darüberstreuen.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Extra Tipp

Du kannst für deine Pasteten selbstverständlich TK-Blätterteig oder Teig aus der Frischetheke im Supermarkt nehmen. Ich habe für die Pasteten selbstgemachten genommen, weil's dadurch einfach noch besser schmeckt. Versprochen! Wie du Blätterteig ganz einfach selber machst, zeig ich dir hier.

15 gesunde Abendessen
Kostenloses Rezeptheft:
15 gesunde Abendessen
Lade dir das Rezeptheft herunter und erhalte regelmäßig neue Rezepte und Angebote.
Du erhältst nun eine E-Mail zur Bestätigung
und anschließend den Download-Link.
Überprüfe bitte deine E-Mail Adresse!
Nach oben

Jetzt in deinem Konto anmelden

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an


  • Passwort vergessen?

Bist du neu bei Springlane?

Hier registrieren, um folgende Vorteile zu genießen:

  • Einfacher Bestellvorgang
  • Lieblingsartikel merken
  • Bestellungen im Überblick
  • Artikel bewerten
  • Keine Angebote verpassen

Registriere dich jetzt bei Springlane

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

  • Bitte wiederhole dein Passwort Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

Leider sind nicht alle Eingaben vollständig bzw. korrekt. Bitte korrigiere die markierten Felder und klicke hier erneut.

Ich habe bereits ein Springlane-Konto

Hier anmelden
Nach oben