Saftiger Blaubeer-Brie-Muffin mit Honigbutter

Vorbereiten
25 Min.
Zubereiten
25 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Moment, was? Cremig-schmelzender Brie in süßen Blaubeer-Muffins? Oh ja! Was die Kombination noch besser macht? Warme Honigbutter – so unglaublich gut!

Zubereitungsschritte

1
Backofen auf 175 °C vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen. Muffinform einfetten.
2
Blaubeeren waschen und trocken tupfen. Blaubeeren auf dem Backblech verteilen und im heißen Ofen 10-15 Minuten backen, auskühlen lassen.
3
Butter schmelzen. Rinde vom Brie abschneiden und Brie in kleine Stücke schneiden.
4
Backofen auf 220 °C hochschalten.
5
Mehl, Maismehl, Salz und Backpulver vermischen. Ei, Honig, Buttermilch und geschmolzene Butter dazugeben und zu einem glatten Teig verrühren.
6
Briestücke und Blaubeeren vorsichtig unter den Teig heben, so wenig rühren wie möglich, sodass die Blaubeeren ganz bleiben und den Teig nicht lila färben.
7
Teig in die Muffinform füllen und im heißen Ofen 20-25 Minuten backen, 10 Minuten auskühlen lassen.
8
Butter und Honig unter Rühren bei mittlerer Temperatur erwärmen und über die Muffins geben.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Nach oben
Nach oben