Energie für den Sommer: Blaubeer-Joghurt-Riegel

Blaubeer-Joghurt-Riegel

Vorbereiten
20 Min.
Zubereiten
150 Min.
Niveau
Leicht

Mit der nachfolgenden Bestätigung stimme ich zu, dass mit mir über den ausgewählten Messenger kommuniziert wird und dafür meine Daten verarbeitet werden.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung

Zutaten für
Für die Riegel
  • 200 g Haferflocken
  • 100 g Reis Crispies
  • 20 g Kokosraspeln
  • 30 g ganze geröstete Mandeln
  • 1 Esslöffel Chia Samen
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 60 g Erdnussbutter
  • 150 g Honig
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 100 g Blaubeeren
Für den Überzug
  • 1 Esslöffel Wasser
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1/2 Teelöffel gelöste Gelatine
  • 70 g griechischer Joghurt
  • 1 Esslöffel Honig
  • 1 Prise(n) Salz
  • 150 g Puderzucker

So schmeckt der Sommer: Dieses Mal nicht in Form von Smoothie oder Eis, sondern als Müsliriegel. Aromatische Blaubeeren verstecken sich in einer locker leichten Müslimischung aus krachenden Reis Crispies, Kokosraspeln, Mandeln und Haferflocken. In handliche Happen geschnitten, erhalten die Riegel noch einen Mantel aus erfrischender Joghurt-Creme. Das ist Sommer in Riegel-Form.

Noch mehr Power? Diese 8 knusprigen Energieriegel laden deine Kraftreserven schnell wieder auf.

1
Ofen auf 170 °C vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen.
2
Blaubeeren waschen, gut abtrocknen und auf dem Blech verteilen. 30-40 Minuten im Ofen backen. Aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen.
3
Eine Auflaufform (ca. 22 x 33 cm) mit Backpapier auskleiden.
4
Reis Crispies, Kokosraspeln, Mandeln, Chia Samen und Salz mischen.
5
Erdnussbutter und Honig ca. 30 Sekunden zusammen in der Mikrowelle erhitzen, gut verrühren und Vanilleextrakt untermischen. Honig-Buttermischung zu den trockenen Zutaten geben und unterrühren.
6
Blaubeeren vorsichtig unter die Müsli-Mischung heben, ohne sie zu zerdrücken.
7
Masse in die Auflaufform geben, gleichmäßig verstreichen und fest andrücken. Mit Folie abdecken und 1 Stunde im Eisfach kalt stellen. In Riegel schneiden und zurück ins Eisfach geben.
8
Für den Joghurt-Überzug Wasser, Gelatine und Joghurt mischen und 5 Minuten ziehen lassen, bis die Mischung andickt.
9
Joghurt, Honig und Salz mischen. 15 Sekunden in der Mikrowelle erhitzen, umrühren und erneut 15 Sekunden erhitzen, bis die Joghurtmischung flüssig und lauwarm ist. Gelatine-Mischung unterheben und zu einer Creme verrühren.
10
Puderzucker nach und nach in die Joghurt-Creme sieben und mit einem Handmixer verrühren, sodass sie dickflüssig wird.
11
Backblech mit Backpapier auslegen. Gefrorene Riegel mit einer Seite in die Joghurt-Creme tunken, sodass eine Seite komplett überzogen ist. Mit der überzogenen Seite auf das Blech setzen. 2 Stunden trocknen lassen.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

15 Rezepte aus aller Welt
Kostenloses Rezeptheft:
15 Rezepte aus aller Welt
Lade dir das Rezeptheft herunter und erhalte regelmäßig neue Rezepte und Angebote.
Du erhältst nun eine E-Mail zur Bestätigung
und anschließend den Download-Link.
Überprüfe bitte deine E-Mail Adresse!
Nach oben

Jetzt in deinem Konto anmelden

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an


  • Passwort vergessen?

Bist du neu bei Springlane?

Hier registrieren, um folgende Vorteile zu genießen:

  • Einfacher Bestellvorgang
  • Lieblingsartikel merken
  • Bestellungen im Überblick
  • Artikel bewerten
  • Keine Angebote verpassen

Registriere dich jetzt bei Springlane

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

  • Bitte wiederhole dein Passwort Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

Leider sind nicht alle Eingaben vollständig bzw. korrekt. Bitte korrigiere die markierten Felder und klicke hier erneut.

Ich habe bereits ein Springlane-Konto

Hier anmelden
Nach oben