Saftiges Low-Carb-Blumenkohl-Brot mit Parmesan

Vorbereiten
10 Min.
Zubereiten
60 Min.
Niveau
Leicht

Mit der nachfolgenden Bestätigung stimme ich zu, dass mit mir über den ausgewählten Messenger kommuniziert wird und dafür meine Daten verarbeitet werden.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung

Zutaten für
  • 580 g Blumenkohl
  • 60 g Kokosnussmehl
  • 30 g Parmesan
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Natron
  • 1 großes Ei
  • 6 Eiweiß
  • 1 Teelöffel Zitronensaft
  • 1 Teelöffel Chiliflocken
  • 1 Teelöffel Paprikapulver
  • 1 Teelöffel Knoblauchpulver
  • 1 Teelöffel italienische Kräuter
Besonderes Zubehör
  • Kastenform
  • Food Processor oder Standmixer

Nach Low-Carb-Pizza mit Blumenkohlboden, Low-Carb-Pasta aus Zucchini und Low-Carb-Kuchen kommt jetzt noch ein saftiges Low-Carb-Brot dazu. Die Basis: eine Mischung aus fein zerkleinertem Blumenkohl, Kokosnussmehl und Ei. Für den Geschmack: Parmesan, italienische Kräuter und ein paar Gewürze. Was die Kollegen sagen? Geschmäcker sind verschieden. Aber die Blumenkohlfans haben sich gleich noch ein Scheibchen mehr abgeschnitten …

1
Backofen auf 190 °C vorheizen. Backform einfetten.
2
Parmesan reiben. Blumenkohlröschen abschneiden, putzen und im Food Processor zu feinen Krümeln zerkleinern.
3
Kokosnussmehl, Parmesan, Ei, Eiweiß, Salz, Natron, Zitronensaft, Chiliflocken, Kräuter, Paprika- und Knoblauchpulver mit dem Blumenkohl vermischen.
4
Blumenkohlmasse in die Backform füllen und 10 Minuten im Ofen backen. Backofen auf 180 °C herunterschalten und weitere 50 Minuten backen, bis das Brot goldbraun ist.
5
Blumenkohlbrot auskühlen lassen und vorsichtig aus der Backform lösen.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Extra Tipp

Da im Teig kein Weizenmehl enthalten ist, sondern Blumenkohl, der reichlich Wasser enthält, ist es normal, dass das Brot im Inneren etwas feuchter bleibt, als die klassische Variante vom Bäcker. Dafür ist es extra saftig.

Unser Tipp

Der große Low-Carb-Guide als E-Book

Lass die Kohlenhydrate links liegen und werde mit dem umfangreichen Starter-Guide in null Komma nichts zum Low-Carb-Profi: Auf 216 Seiten gibt's die wichtigsten Basisinfos, fertige Mahlzeitenpläne für 2 Wochen, 115 kohlenhydratarme Rezepte von Frühstück bis Abendessen, die besten Tipps und Tricks und vieles mehr - geballtes Low-Carb-Wissen, für deinen perfekten Start.

Jetzt ansehen

7 Tage Low Carb Challenge
Kostenloses Rezeptheft:
7 Tage Low Carb Challenge
Lade dir den Planer herunter und erhalte regelmäßig neue Rezepte und Angebote.
Du erhältst nun eine E-Mail zur Bestätigung
und anschließend den Download-Link.
Überprüfe bitte deine E-Mail Adresse!
Nach oben

Jetzt in deinem Konto anmelden

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an


  • Passwort vergessen?

Bist du neu bei Springlane?

Hier registrieren, um folgende Vorteile zu genießen:

  • Einfacher Bestellvorgang
  • Lieblingsartikel merken
  • Bestellungen im Überblick
  • Artikel bewerten
  • Keine Angebote verpassen
Hier registrieren

Registriere dich jetzt bei Springlane

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

  • Bitte wiederhole dein Passwort Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

Leider sind nicht alle Eingaben vollständig bzw. korrekt. Bitte korrigiere die markierten Felder und klicke hier erneut.

Ich habe bereits ein Springlane-Konto

Hier anmelden
Nach oben