Blumenkohlsteak

Blumenkohlsteak liegt geröstet auf einem Backblech, beträufelt mit leuchtend grüner Gremolata.
Vorbereiten
20 Min.
Zubereiten
5 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Heute gibt es bei mir Blumenkohlsteak! Ja richtig gehört, Steak aus Blumenkohl. Auch wenn es geschmacklich natürlich einen Unterschied macht, ob Fleisch oder Gemüse, so kann ein Blumenkohlsteak auch eingefleischte Steakliebhaber glücklich machen. Und das aus einem ganz besonderen Grund: Denn im Ofen geröstet, erhält der Blumenkohl einen ganz speziellen herzhaft-nussigen Geschmack und präsentiert sich in seinem besten Licht. Gleichzeitig hat der Kohl eine tolle Struktur und einen guten Biss. Was du für diesen Veggietraum tun musst? Gar nicht mal so viel. Einfach daumendicke Steaks aus dem Blumenkohlkopf herausschneiden und anbraten – den Rest erledigt dein Backofen von ganz allein. Nebenbei zauberst du noch fix aus Petersilie, Walnüssen, Knoblauch und Öl eine kräftige Gremolata. Den Blumenkohl damit beträufeln. Und das war’s auch schon. Klingt nach einem Rezept für deinen Feierabend, oder?

Zubereitungsschritte

1
Backofen auf 175 °C vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen.
2
Blumenkohl von den äußersten Blättern befreien, den Strunk stutzen und waschen. Scheiben à 2,5 cm Dicke aus der Mitte des Blumenkohlkopfes herausschneiden.
3
Rapsöl in der Pfanne erhitzen und Blumenkohlsteaks von jeder Seite 2 Minuten goldbraun braten. Mit Salz und Pfeffer würzen und auf das Backblech legen. Parmesan fein reiben und über die Blumenkohlsteaks streuen. Für etwa 15 Minuten im Ofen backen.
4
Für die Gremolata Walnüsse grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett von allen Seiten anrösten. Petersilie waschen und fein hacken. Knoblauch schälen und fein reiben. Zitrone gründlich waschen und Schale abreiben. Alles zusammen mit Olivenöl in einer Schüssel verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kurz mit einem Pürierstab mixen.
5
Blumenkohlsteaks mit Gremolata beträufeln und servieren.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Blumenkohlsteak liegt geröstet auf einem Backblech, beträufelt mit leuchtend grüner Gremolata.

Extra Tipp

Die äußeren, kleinen Blumenkohlscheiben kannst du natürlich auch in Form von Talern, Couscous oder Pürree weiterverarbeiten.

Nach oben
Nach oben