Blumenkohlsuppe mit Haselnuss-Minz-Pesto

Vorbereiten
15 Min.
Zubereiten
20 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Mmmh … cremig, mild und mit einem Hauch Extravaganz präsentiert sich das wohltuende Süppchen. Blumenkohl sorgt für die Gemüsegrundlage, Mandelmilch für die Cremigkeit. Für die besondere Note – ein selbstgemachtes Pesto aus frischer Minze, Haselnüssen und Olivenöl.

Zubereitungsschritte

1
Blumenkohl putzen und in Röschen teilen. Zwiebel schälen und würfeln.
2
Olivenöl im Topf erhitzen und Zwiebelwürfel 1 Minuten glasig braten. Hitze reduzieren, Blumenkohl hinzufügen und abgedeckt 10 Minuten garen. Lorbeerblatt und Kurkuma dazugeben.
3
Blumenkohl mit Mandelmilch ablöschen und weitere 10 Minuten köcheln lassen, mit Salz und Pfeffer würzen. Blumenkohlsuppe vom Herd nehmen und mit dem Stabmixer pürieren.
4
Für das Pesto Minzblätter von den Stängeln zupfen und hacken. Minze mit gehackten Haselnüssen und Olivenöl vermischen.
5
Blumenkohlsuppe mit dem Haselnuss-Minz-Pesto servieren.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Unser Tipp

Mach dein Jahr lecker!

Mit dem Springlane Jahresplaner machst du dein Jahr zu 365 Tagen of Yum. Starte, wann du willst, und halte auf 300 Seiten Geburtstage, Termine und neue Ideen fest. Der integrierte Meal Planner, sowie kreative Koch- und Backprojekte mit 60 Rezepten bringen dich Woche für Woche genussvoll durch den Foodie-Alltag.

Jetzt ansehen

Nach oben
Nach oben