Schnell und unfassbar lecker: Spaghetti Bolognese ganz einfach

Spaghetti Bolognese selber machen
Vorbereiten
10 Min.
Zubereiten
30 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Spaghetti Bolognese sind ein echter Klassiker aus Kindertagen! Die schmackhafte Bolognese Sauce ist aber nicht nur ein beliebtes Rezept für Kinder, sondern schmeckt auch uns Großen noch. Dabei gibt es die schmackhafte Sauce in vielen Varianten: vegan, vegetarisch, als helle Version und und und. Diesmal haben wir in unserer Testküche für dich eine ganz klassische Bolognese Sauce zubereitet – ein Seelenschmeichler für Pastafans.

Übrigens haben Spaghetti Bolognese weniger mit Italien zu tun, als du denkst: Die original italienische Bolognese Sauce – auch Ragù alla bolognese genannt – wird nämlich bei den Italienern gar nicht zu Spaghetti, sondern traditionell eher zu breiteren Pastasorten serviert. Das liegt daran, dass die Hackfleischstückchen an Bandnudeln besser haften bleiben. Vor allem in Nordeuropa und den USA hat sich dennoch die Kombination Spaghetti mit Bolognese Sauce durchgesetzt. Spaghetti Bolognese sind in Europa sogar das beliebteste Nudelgericht schlechthin!

Ein echtes Ragu alla bolognese ist dabei schon fast ein wahres Gourmet-Essen und benötigt eine deutlich längere Zubereitungszeit und einiges an Zutaten. Klingt kompliziert? Dann habe ich hier für dich das beste Spaghetti Bolognese Rezept für jeden Tag: schnell, einfach und lecker! Also ideal für deinen Feierabend oder als Meal Prep fürs Büro.

Natürlich kannst du diese leckere Bolognese Sauce nicht nur zu Spaghetti, sondern zu jeder anderen Nudelsorte servieren. Aber am besten schmeckt’s natürlich zu selbstgemachter Pasta. Oder du nimmst dieses Bolognese Rezept als Grundlage für deine nächste Lasagne. Buon appetito!

Zubereitungsschritte

1
Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Möhren schälen und mit Sellerie fein hacken.
2
In einem großen Topf Öl erhitzen und Hackfleisch anbraten. Gemüse dazugeben und ca. 5 Minuten mitdünsten. Mit Rotwein ablöschen.
3
Tomatenmark unterrühren. Tomaten aus der Dose dazugeben, eine Dose mit Wasser auffüllen und ebenfalls in den Topf geben. Rinderbrühwürfel dazu bröseln, Lorbeerblatt und Kräuter dazugeben und gut durchrühren.
4
Hitze etwas runterdrehen und ohne Deckel ca. 20 min köcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren.
5
Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken und Pasta gar kochen (getrocknete Pasta ca. 10min, frische Pasta ca. 2-4 min). Pasta und Sauce anrichten, nach Geschmack mit ein paar Tropfen Olivenöl, Parmesan und frischem Pfeffer anrichten.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Spaghetti Bolognese selber machen
Nach oben
Nach oben