Winterliches Bratapfel-Tiramisu im Glas

Vorbereiten
20 Min.
Zubereiten
10 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Schicht für Schicht zum Apfelglück: Löffel dich durch knusprigen Mandelkrokant, cremige Mascarponecreme, fruchtigen Bratapfel und aromatischen Spekulatiusboden. Der perfekte Abschluss für dein Weihnachtsmenü!

Zubereitungsschritte

1
Für den Boden Spekulatius mit einem Messer zu Bröseln zerkleinern. Mit Apfelsaft vermengen und bis zum Schichten ziehen lassen.
2
Für die Bratapfelmasse Äpfel schälen, entkernen und fein würfeln. Vanilleschote auskratzen. Das Vanillemark zusammen mit der Schote, den Äpfeln, braunem Zucker, Lebkuchengewürz und der Hälfte vom Apfelsaft in einen Topf geben und aufkochen. 3 Minuten köcheln lassen.
3
Den restlichen Apfelsaft mit der Speisestärke verrühren, in den Topf geben und kurz mitköcheln. Abkühlen lassen.
4
Für den Mandelkrokant Butter in einem Topf zerlassen. Mandeln und Zucker hinzufügen und knusprig anrösten. Abkühlen lassen.
5
Für die Mascarponecreme Sahne steif schlagen und mit Mascarpone, Magerquark und Vanillezucker glatt rühren.
6
Zum Schichten Spekulatiusmischung auf die Dessertgläser verteilen. Bratapfelmasse darübergeben. Mascarponecreme darüber schichten und mit Mandelkrokant bestreuen.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Nach oben
Nach oben