Low-Carb-Burger mit Halloumi und Grillgemüse

Vorbereiten
35 Min.
Zubereiten
5 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Bist du auch der Meinung, dass das Brötchen bei einem Low-Carb-Burger eh nur überflüssiges Beiwerk ist? Dann ist dieser Hochstapler genau das Richtige für dich. Zwar gibt es hier auch zwei Buns, allerdings sind die nur gut getarnt. Genau genommen sind es nämlich zwei Beef-Patties, die Halloumi, Grillgemüse, Rucola und Pesto-Sauce zu einem gestandenen Low-Carb-Burger machen.

Zubereitungsschritte

1
Paprika waschen, entkernen und in je 2 große Stücke schneiden. Aubergine und Zucchini waschen und in Scheiben schneiden. Gemüse in einer Grillpfanne mit 2 EL Öl ca. 10 Minuten von allen Seiten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen und aus der Pfanne nehmen.
2
Halloumi längs halbieren. Mit 1 EL Öl in derselben Pfanne von beiden Seiten gold-braun anbraten. Pfanne von der Hitze nehmen und zum Warmhalten abdecken.
3
Rinderhack mit Salz und Pfeffer vermengen und zu zwei gleich großen, runden Patties formen. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen und Patties von beiden Seiten scharf anbraten. Hitze reduzieren und ca. 5 Minuten weiter braten.
4
Crème fraîche mit Pesto verrühren und Rucola waschen. Ein Patty auf einen Teller legen, mit Pesto-Creme bestreichen und mit Rucola belegen. 1 Scheibe Halloumi und Gemüse darauf stapeln. Mit Pesto-Creme beträufeln und mit zweitem Patty toppen.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Unser Tipp

Bratpfannen-Set von Tim Mälzer by Springlane

Ohne eine gute Pfanne geht in der Küche gar nichts! Mit der teflonbeschichteten Edelstahl-Bratpfanne von Tim Mälzer by Springlane kannst du brutzeln, was du willst. Das Tri-Ply-Mehrschichtmaterial verteilt die Hitze optimal bis in den Pfannenrand und Teflon™ Platinum Plus sorgt dafür, dass beim Braten nix mehr anpappt.

Jetzt ansehen

Nach oben
Nach oben