Brotloser Low-Carb-Burger mit Halloumi und Grillgemüse

Vorbereiten
35 Min.
Zubereiten
5 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Bist du auch der Meinung, dass das Brötchen bei einem Burger eh nur überflüssiges Beiwerk ist? Dann ist dieser Hochstapler genau das Richtige für dich. Zwar gibt es hier auch zwei Buns, allerdings sind die nur gut getarnt. Genau genommen sind es nämlich zwei Beef-Patties, die Halloumi, Grillgemüse, Rucola und Pesto-Sauce zu einem gestandenen Low-Carb-Burger machen.

Zubereitungsschritte

1
Paprika waschen, entkernen und in je 2 große Stücke schneiden. Aubergine und Zucchini waschen und in Scheiben schneiden. Gemüse in einer Grillpfanne mit 2 EL Öl ca. 10 Minuten von allen Seiten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen und aus der Pfanne nehmen.
2
Halloumi längs halbieren. Mit 1 EL Öl in derselben Pfanne von beiden Seiten gold-braun anbraten. Pfanne von der Hitze nehmen und zum Warmhalten abdecken.
3
Rinderhack mit Salz und Pfeffer vermengen und zu zwei gleich großen, runden Patties formen. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen und Patties von beiden Seiten scharf anbraten. Hitze reduzieren und ca. 5 Minuten weiter braten.
4
Crème fraîche mit Pesto verrühren und Rucola waschen. Ein Patty auf einen Teller legen, mit Pesto-Creme bestreichen und mit Rucola belegen. 1 Scheibe Halloumi und Gemüse darauf stapeln. Mit Pesto-Creme beträufeln und mit zweitem Patty toppen.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Unser Tipp

Mach dein Jahr lecker!

Mit dem Springlane Jahresplaner machst du dein Jahr zu 365 Tagen of Yum. Starte, wann du willst, und halte auf 300 Seiten Geburtstage, Termine und neue Ideen fest. Der integrierte Meal Planner, sowie kreative Koch- und Backprojekte mit 60 Rezepten bringen dich Woche für Woche genussvoll durch den Foodie-Alltag.

Jetzt ansehen

veganMom

Anna

Vegan Mom


"In meinem Kopf war das selber herstellen von Eis und Joghurt etwas unfassbar kompliziertes - und auch dem Ergebnis habe ich nicht viel zugetraut. Mit der Elisa ist die ganze Unternehmung aber so spielend einfach das ich, nachdem ich ein paar Handgriffe getan habe, kaffeetrinkend dabei zusehen kann wie dieses wunderbare Maschinchen mir die leckersten Kreationen zaubert, dessen Endergebnis nicht auf selbstgemacht schließen ließe."

Beitrag lesen

Aus der Community

Lebst du auch für gutes Essen? Dann werde ein Teil unserer stetig wachsenden Community und zeige uns deine Lieblingsrezepte mit dem Hashtag

#mit gemacht

Nach oben
springlane - aus Liebe zum Kochen

Jetzt in deinem Konto anmelden

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an


  • Passwort vergessen?

Bist du neu bei Springlane?

Hier registrieren, um folgende Vorteile zu genießen:

  • Einfacher Bestellvorgang
  • Lieblingsartikel merken
  • Bestellungen im Überblick
  • Artikel bewerten
  • Keine Angebote verpassen

Registriere dich jetzt bei Springlane

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

  • Bitte wiederhole dein Passwort Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

Leider sind nicht alle Eingaben vollständig bzw. korrekt. Bitte korrigiere die markierten Felder und klicke hier erneut.

Ich habe bereits ein Springlane-Konto

Hier anmelden
Nach oben