Mach deine Brownies zu deinen absoluten Lieblingsbrownies! 1 Grundrezept – 9 Varianten

Mit der nachfolgenden Bestätigung stimme ich zu, dass mit mir über den ausgewählten Messenger kommuniziert wird und dafür meine Daten verarbeitet werden.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung

Schokolade in einem Wort: Brownies! Schokolade in zwei Worten: Erdnussbutter-Brownies. Schokolade in drei Worten: Himbeer-Cheesecake-Brownies. Schokolade in … acht Worten: Die besten Brownies, die du je gegessen hast. Brownies sind nämlich nicht einfach nur flüssige Schokolade – nein. Brownies sind Schokolade, Karamell, Marshmallows, Brezeln, Blaubeeren, Erdbeeren, Frischkäse, Pistazien, Mandeln, … – ziemlich geniale Süßigkeiten eben.

1 Grundrezept, 9 Varianten – für jeden Tag eine. Und für Samstag und Sonntag zwei …

Brownies: Das Grundrezept

Der Anfang aller Brownies: Schokolade. Mit Butter geschmolzen, mit Zucker und Eiern verquirlt und mit Mehl und Kakao verrührt. Wenn sie dann auch noch zum richtigen Moment aus dem Ofen kommen – eine Offenbarung. Wie du Brownies backst, die dir auf der Zunge zergehen, erfährst du in meinen 9 Geboten. Zum Guide

Unser Tipp

Mach dein Jahr lecker!

Mit dem Springlane Jahresplaner machst du dein Jahr zu 365 Tagen of Yum. Starte, wann du willst, und halte auf 300 Seiten Geburtstage, Termine und neue Ideen fest. Der integrierte Meal Planner, sowie kreative Koch- und Backprojekte mit 60 Rezepten bringen dich Woche für Woche genussvoll durch den Foodie-Alltag.

Jetzt ansehen

Brownies mit Cheesecakecreme und Erdbeeren

Wann wird’s mal wieder richtig Sommer? So ein Sommer … Ja, der Sommer zeigt sich nicht gerade von seiner besten Seite. Aber hey – so bleibt dir wenigstens genug Zeit, dich in deiner Backstube zu verkriechen und diese himmlischen Brownies nachzubacken. Und dank der vielen kleinen Erdbeeren kommt dabei sogar ein bisschen Sommerfeeling auf – versprochen … Zum Rezept

Brownies mit kinder Riegel

Nicht auszudenken, was passiert wäre, wenn sich Milky und Schoki nicht im Sandkasten gestritten und sich nach 10 Jahren wieder getroffen oder wenn sich einer der beiden in einen ‚Karamelli‘ oder in einen ‚Nussi‘ verliebt hätte. Brownies mit ‚Karamellschokolade‘ oder ‚Nussmilch‘ wären sicherlich lecker, aber nur halb so gut wie diese cremigen Kleinigkeiten. Zum Rezept

Streusel-Brownies mit Blaubeeren

Unter einer knusprigen Streuseldecke – da haben sich Schokolade und Blaubeeren also versteckt. Ganz still und heimlich haben es sich die beiden Gefährten unter Zucker, Butter und Mehl gemütlich gemacht. Ist ihnen aber auch nicht zu verdenken – bei so viel knuspriger Streuselliebe. Zum Rezept

Himbeer-Cheesecake-Brownies

Es kommt zusammen, was zusammen gehört. Brownies zu Cheesecake. Himbeeren zu Cheesecake. Und Brownies zu dir. Nicht als klassische Schokoschnitte, sondern als preisgekrönte Deluxe-Version – als fruchtige Schokoladen-Frischkäse-Komposition. Zum Rezept

Brownies mit Marshmallows und Pistazien

Schmeckt wie ein süßer Schokokuss, ein schaumiger Schokokuss, ein nussiger Schokokuss … – einfach wie ein unwiderstehlich guter Schokokuss. Die Marshmallows erinnern an die schaumige Füllung der ‚Dickmänner‘, die Brownies an den knackigen Schokomantel und die Pistazien – die gibt es als nussigen Farbklecks obendrauf. Zum Rezept

Brownies mit Brezeln und Salzkaramell

Wenn süß auf salzig trifft, Zucker auf Salz und Schokolade auf Brezeln, dann hat sich dieser Monster-Brownie auf deiner Kuchengabel verirrt. Und weil uns das süß-salzige Chaos noch nicht reicht, kommt noch ein bisschen Fleur de Sel obendrauf. Zum Rezept

Brownies mit Roter Grütze

Was deiner Roten Grütze bislang gefehlt hat? Die Schokolade im Boden. Ja wirklich! Kirschen, Himbeeren und Brombeeren schmecken so viel besser, wenn du sie mit einem saftigen Stück Brownie genießt. Und als cremiges Extra gibt es einen Klecks Vanillesahne obendrauf. Zum Rezept

Erdnussbutter-Brownies

Erdnussbutter auf dem Brot oder Erdnussbutter in deinem Thai-Curry – alles nicht so gut wie Erdnussbuter auf deinen Brownies. Besonders cremig wirds mit einem Klecks Frischkäse, besonders knusprig mit einer Extra Portion Erdnüsse. Zum Rezept

Merken

15 Kuchenklassiker
Kostenloses Rezeptheft:
15 Kuchenklassiker
Lade dir das Rezeptheft herunter und erhalte regelmäßig neue Rezepte und Angebote.
Du erhältst nun eine E-Mail zur Bestätigung
und anschließend den Download-Link.
Überprüfe bitte deine E-Mail Adresse!
Nach oben

Jetzt in deinem Konto anmelden

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an


  • Passwort vergessen?

Bist du neu bei Springlane?

Hier registrieren, um folgende Vorteile zu genießen:

  • Einfacher Bestellvorgang
  • Lieblingsartikel merken
  • Bestellungen im Überblick
  • Artikel bewerten
  • Keine Angebote verpassen

Registriere dich jetzt bei Springlane

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

  • Bitte wiederhole dein Passwort Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

Leider sind nicht alle Eingaben vollständig bzw. korrekt. Bitte korrigiere die markierten Felder und klicke hier erneut.

Ich habe bereits ein Springlane-Konto

Hier anmelden
Nach oben