Bulgursalat türkisch – Kisir

Bulgursalat türkisch in Schüssel
Vorbereiten
10 Min.
Zubereiten
10 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Türkischer Bulgursalat ist ein echter Tausendsassa! Auch bekannt als „Kisir“ eignet er sich für deinen Mittags-Lunch, die nächste Grillparty oder als schnelles Feierabendgericht. Mit knackigem Gemüse, Granatapfel und cremigem Paprikamark wird dein Bulgursalat türkisch. Der ist im Handumdrehen gemischt und auch Veganer können beherzt zugreifen. Denn in diesem Sattmacher-Salat haben pflanzliche Zutaten den Vortritt. Hier bleibt keine Gabel sauber – versprochen!

 

 

Zubereitungsschritte

1
Für den Salat Bulgur nach Packungsanleitung garen und abkühlen lassen.
2
Frühlingszwiebeln waschen und in feine Ringe schneiden. Paprika und Tomate waschen und würfeln. Petersilie waschen und fein hacken.
3
Für das Dressing Zitronensaft, Olivenöl und Granatapfelsirup in einer Schüssel verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Bulgursalat türkisch Dressing
4
Bulgur mit Tomatenmark, Paprikamark, Frühlingszwiebeln, Paprika, Tomate und Petersilie vermischen. Dressing darübergeben, erneut gut durchmischen und mit Granatapfelkernen servieren.
Bulgursalat türkisch vermengen
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Bulgursalat türkisch in Schüssel
Nach oben
Nach oben