Bunter Cole Slaw mit selbstgemachter Mayo

Vorbereiten
20 Min.
Ruhen
4 Std.
Zubereiten
5 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Gäbe es einen Oscar für BBQ-Beilagen, dann wäre der Cole Slaw auf jeden Fall sowas wie der Leonardo DiCaprio unter den Salaten. Fast immer nominiert, stets einer der Top-Favoriten und trotzdem nicht jedes Mal ganz oben auf dem Treppchen. Klar — ein Salat, der im Grunde nur aus Kohl und Mayo besteht, wirkt auf den ersten Blick vielleicht nicht ganz so spannend. Is‘ aber sowas von lecker! Der amerikanische Klassiker schlüpft mühelos in alle Rollen und passt zu Steak ebenso gut wie zu Ribs oder zum Burger. Und wer kann das schon von sich behaupten?

Die cremig-knackige Kombination aus Weißkohl, Möhren und einem süß-säuerlichen Dressing auf Basis selbstgemachter Mayonnaise ist geschmacklich einfach ein richtiges Brett. Und damit es auch optisch noch ein bisschen mehr knallt, wandert in diesem Rezept ’ne Ladung farbenfroher Rotkohl mit in die Schüssel. Na, wer holt sich jetzt die Trophäe?!

Extra Tipp

Am besten gelingt deine Mayo, wenn alle Zutaten Raumtemperatur haben. Falls es extra schnell gehen soll, kannst du natürlich auch die Fertig-Variante nehmen. Nützt aber eigentlich nichts, denn spätestens beim Salat geht’s nicht ohne ein bisschen Geduld: Der Cole Slaw schmeckt erst richtig gut, wenn er ein paar Stunden (oder über Nacht) ziehen darf!

Zubereitungsschritte

1
Für den Salat die äußeren Blätter von Weiß- und Rotkohl entfernen, jeweils den Strunk herausschneiden und Kohl in feine Streifen schneiden oder hobeln.
2
Möhren putzen, schälen und grob raspeln. Zwiebel schälen und fein würfeln. Beides mit Rot- und Weißkohlstreifen in eine Schüssel geben, mit Salz und Zucker mischen und per Hand gut durchkneten, damit der Kohl weicher wird. 1 Stunde ruhen lassen.
3
Für die Mayonnaise Eigelb in einen hohen, schmalen Rührbehälter geben. Senf und 2 EL Öl zugeben. Mit dem Stabmixer auf höchster Stufe so lange verrühren, bis eine homogene cremige Masse entsteht. Weiter mixen und dabei in einem dünnen Strahl nach und nach restliches Öl zugießen. So lange aufschlagen, bis die Mayo dick und cremig ist. Zitronensaft unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4
Für das Dressing Mayonnaise mit saurer Sahne und Essig glatt rühren und mit Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken.
5
Dressing zum Salat geben und mit den Händen gut vermischen. Cole Slaw mindestens 3 Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen und vor dem Servieren nochmal mit Salz und Pfeffer und ggf. etwas Essig und Zucker abschmecken.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

veganMom

Anna

Vegan Mom


"In meinem Kopf war das selber herstellen von Eis und Joghurt etwas unfassbar kompliziertes - und auch dem Ergebnis habe ich nicht viel zugetraut. Mit der Elisa ist die ganze Unternehmung aber so spielend einfach das ich, nachdem ich ein paar Handgriffe getan habe, kaffeetrinkend dabei zusehen kann wie dieses wunderbare Maschinchen mir die leckersten Kreationen zaubert, dessen Endergebnis nicht auf selbstgemacht schließen ließe."

Beitrag lesen

Aus der Community

Lebst du auch für gutes Essen? Dann werde ein Teil unserer stetig wachsenden Community und zeige uns deine Lieblingsrezepte mit dem Hashtag

#mit gemacht

Nach oben
springlane - aus Liebe zum Kochen

Jetzt in deinem Konto anmelden

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an


  • Passwort vergessen?

Bist du neu bei Springlane?

Hier registrieren, um folgende Vorteile zu genießen:

  • Einfacher Bestellvorgang
  • Lieblingsartikel merken
  • Bestellungen im Überblick
  • Artikel bewerten
  • Keine Angebote verpassen

Registriere dich jetzt bei Springlane

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

  • Bitte wiederhole dein Passwort Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

Leider sind nicht alle Eingaben vollständig bzw. korrekt. Bitte korrigiere die markierten Felder und klicke hier erneut.

Ich habe bereits ein Springlane-Konto

Hier anmelden
Nach oben