Cake Pops aus der Cake Pops Backform

Cake Pops aus der Cake Pops Form
Vorbereiten
10 Min.
Zubereiten
60 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Einfach praktisch so eine Cake Pops Backform. Die Finger bleiben sauber und die Cake Pops sind schnell und einfach gezaubert. Am Besten machst du gleich ein paar Bleche – kaum sind die kleinen Kugeln aus dem Ofen, sind sie auch schon vernascht. Cake Pops in Perfektion!

Zubereitungsschritte

1
Backofen auf 180 °C vorheizen.
2
Eier, Öl, Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Backpulver und Mehl vermischen, über die Eier sieben und kurz unterrühren.
3
Teig in zwei Portionen teilen und eine Hälfte mit Kakao mischen. Teig in die Form füllen, Deckel daraufsetzen und im heißen Ofen 18-20 Minuten backen. Auskühlen lassen und aus der Form nehmen.
4
Kuvertüre schmelzen. Lollistiele 1 cm tief in die Kuvertüre tauchen und in die Kuchenbälle stecken, 15 Minuten kaltstellen.
5
Nach Belieben mit Kuvertüre überziehen und mit Streuseln dekorieren. Lollistiele in die Trockner-Vorrichtung der Backform oder in ein Stück Steckschaum stecken, kaltstellen.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Cake Pops aus der Cake Pops Form
Nach oben
Nach oben