Calamari mit mediterraner Füllung

Vorbereiten
40 Min.
Zubereiten
40 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Diese Calamari kommen mit einer Füllung aus Kapern, Petersilie und Paniermehl auf den Teller, das Ganze getoppt von Mandeln und Rosinen. Eine wahres Geschmackserlebnis, dass einen direkt ans Mittelmeer zaubert. Also, Augen schließen und genießen!

Zubereitungsschritte

1
Calamari gut putzen, Rückgrat entfernen, Tentakel abschneiden, Kopf entfernen. Unter fließendem Wasser abwaschen und Innereien auslösen.
2
Knoblauchzehe schälen. Die Hälfte der Calamari in kleine Stücke schneiden. In einer Pfanne Knoblauchzehe andünsten und die Calamaristücke hinzugeben. Bei hoher Hitze kurz anbraten, mit etwas Wein ablöschen und Hitze herunterdrehen. 15 Minuten köcheln lassen, bis die Calamari weich sind. Mit Salz und Pfeffer würzen.
3
Calamari in einer Schüssel beiseite stellen. In dieselbe Pfanne Paniermehl geben und 3 Minuten im Bratensatz anrösten.
4
Kapern, Rosinen, Mandeln und Petersilie fein hacken und in die Schüssel mit den Calamari geben. Paniermehl hinzugeben und alles gut vermengen. Es sollte eine relativ trockene Mischung entstehen.
5
Die andere Hälfte der Calamari großzügig mit der Mischung aus Kapern und Paniermehl befüllen. Mit Zahnstochern schließen.
6
In einer Pfanne 2 EL Öl erhitzen. Die Calamari mit dem restlichen Paniermehl und Petersilie in der Schüssel panieren und in die Pfanne geben. Bei mittlerer Hitze 15 bis 20 Minuten mit Deckel kochen und den restlichen Wein hinzugeben.
7
5 Minuten vor Ende der Garzeit etwas Rosinen und Mandeln hinzugeben und mit Salz und Chili würzen. So lange kochen, bis die Calamari goldbraun sind und so weich, dass man sie mit den Zinken einer Gabel einstechen kann.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Nach oben
Nach oben