Cantuccini mit Zitrone und Pistazie

Cantuccini mit Zitrone und Pistazie
Vorbereiten
15 Min.
Zubereiten
35 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Florenz. Nach dem Abendessen im kleinen, abseits gelegenen Ristorante. Die letzten Sonnenstrahlen des Tages zeichnen lange Muster auf das Kopfsteinpflaster der Piazza. Der Kellner bringt zum Dessert ein paar Dolce: ein Gläschen Vin Santo, einen Espresso. Und natürlich Cantuccini.

Sobald ich die Augen öffne, stehe ich wieder in meiner Küche. Der herrliche Duft dieser italienischen Kekse hatte mich wohl kurz entführt. Zum Glück schmecken diese Cantuccini auch zuhause ganz vortrefflich. Denn das Aroma gerösteter Pistazien harmoniert wunderbar mit den knackigen, ganzen Mandeln. Und die kräftigen Zitronen-Noten verleihen dem bekannten Klassiker eine sonnenverwöhnte Frische und Leichtigkeit, die vom herben Olivenöl gut abgerundet wird.

Zubereitungsschritte

1
Die gemahlenen Pistazien in einer kleinen Pfanne über schwacher Hitze 5 Minuten anrösten. Den Backofen auf 170 °C Umluft vorheizen.
2
Die Schale der Zitrone abreiben und den Saft auspressen. Zitronenabrieb und 30 ml Zitronensaft mit den restlichen Zutaten zu einem glatten Teig verkneten.
3
Teig in zwei Hälften teilen und je zu etwa 5 cm dicken Rollen formen. Auf einem mit Backpapier belegten Blech beide Rollen im vorgeheizten Ofen 20-23 Minuten backen.
4
Blech aus dem Ofen holen, 5 Minuten auskühlen lassen. Dann beide Rollen mit einem großen Küchenmesser diagonal in ca. 2 cm breite Scheiben hacken. Eine glatte und schnelle Bewegung sorgt hier für schöne Schnittkanten.
5
Scheiben eventuell leicht in Form drücken und nebeneinander auf das Blech legen. Ofen auf 150 °C runterregeln und nochmals 10-15 Minuten backen, bis die Cantuccini am Rand goldbraun und in der Mitte fast trocken sind.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Cantuccini mit Zitrone und Pistazie

Unser Tipp

Back dich glücklich!

Mit Küchenmaschine Karla zauberst du jeden Tag sensationelle Torten, Tartes und Co. Von Rühren, Kneten bis Schlagen – dank 800 Watt starkem Motor und 8 Stufen Rührpower wird jede Herausforderung zur Leichtigkeit.

Jetzt ansehen

Nach oben
Nach oben