Cappuccino-Kranz mit Nussbiskuit

Vorbereiten
15 Min.
Zubereiten
75 Min.
Niveau
Mittel

Mit der nachfolgenden Bestätigung stimme ich zu, dass mit mir über den ausgewählten Messenger kommuniziert wird und dafür meine Daten verarbeitet werden.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung

Zutaten für
Für den Nussbiskuit
  • 6 Eier
  • 200 g Zucker
  • 100 g Mehl
  • 50 g gemahlene Haselnüsse
  • 100 g Speisestärke
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 3 Esslöffel Backkakao+ Kakao zum Bestäuben
  • 100 g Sahne
  • 12 Giotto (oder andere Nusspralinen)
  • 50 g Mandelblättchen
  • Butter für die Form
  • Mehl für die Form
Für die Cappuccino-Sahne
  • 600 ml Sahne
  • 30 g Zucker
  • 30 g Instant-Cappucino-Pulver
Besonderes Zubehör

Wenn ich zu einem Kaffeeklatsch eingeladen bin und dann als einzige Teetrinkerin da sitze, freu ich mich über ein gutes Stück Torte mit Kaffeegeschmack. Dann gehör ich wenigstens ein bisschen mehr zu meinen eingefleischten Kaffeefreunden dazu. Dieser Cappuccino-Kranz hat den Vorteil, dass du deine Frankfurter-Kranz-Form mal wieder entstauben kannst. Mit dem gefleckten Schoko-Nuss-Biskuit entpuppt sich die Torte als wahres Überraschungspaket.

1
Backofen auf 200 °C vorheizen. Form einfetten und einmehlen.
2
Eier und Zucker schaumig schlagen. Mehl, Haselnüsse, Speisestärke und Backpulver mischen, sieben und unterrühren. Teig auf zwei Schüsseln verteilen. Unter eine Portion Backkakao mischen. Teige abwechselnd in dünnen Schichten in die Form geben. Im heißen Ofen ca. 30 Minuten backen. Kuchen abkühlen lassen.
3
Für die Füllung Sahne mit Zucker und Cappuccinopulver verrühren. Zu einer festen Masse aufschlagen.
4
Gebackenen Teig in drei Ringe schneiden. Die untersten Ringe mit Cappuccinosahne bestreichen und aufeinandersetzen. Mit kleinstem Ring abschließen und gesamten Kuchen mit Cappuccinosahne einkleiden.
5
Für die Dekoration Mandelblättchen goldbraun rösten. Backkakao über den Kranz sieben. Sahne steif schlagen und in Tupfen auf der Torte verteilen. Jeweils ein Giotto auf einen Tupfer setzen. Mandelblättchen am unteren Rand der Torte verteilen. Bis zum Servieren kalt stellen.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

15 Kuchenklassiker
Kostenloses Rezeptheft:
15 Kuchenklassiker
Lade dir das Rezeptheft herunter und erhalte regelmäßig neue Rezepte und Angebote.
Du erhältst nun eine E-Mail zur Bestätigung
und anschließend den Download-Link.
Überprüfe bitte deine E-Mail Adresse!
Nach oben

Jetzt in deinem Konto anmelden

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an


  • Passwort vergessen?

Bist du neu bei Springlane?

Hier registrieren, um folgende Vorteile zu genießen:

  • Einfacher Bestellvorgang
  • Lieblingsartikel merken
  • Bestellungen im Überblick
  • Artikel bewerten
  • Keine Angebote verpassen

Registriere dich jetzt bei Springlane

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

  • Bitte wiederhole dein Passwort Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

Leider sind nicht alle Eingaben vollständig bzw. korrekt. Bitte korrigiere die markierten Felder und klicke hier erneut.

Ich habe bereits ein Springlane-Konto

Hier anmelden
Nach oben