Vorbereiten
10 Min.
Zubereiten
50 Min.
Niveau
Leicht

Mit der nachfolgenden Bestätigung stimme ich zu, dass mit mir über den ausgewählten Messenger kommuniziert wird und dafür meine Daten verarbeitet werden.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung

Zutaten für
Für den Dutch-Baby-Pfannkuchen
  • 3 Eier
  • 160 ml Milch
  • 70 g Mehl
  • 2 Teelöffel Chai-Pulver
  • 4 Esslöffel Butter
Für das Chai-Pulver
  • 2 Teelöffel Zimt
  • 2 Teelöffel Kardamompulver
  • 2 Teelöffel Nelkenpulver
  • 1 Teelöffel Korianderpulver
  • 1 Teelöffel Ingwerpulver
  • 1 Teelöffel gemahlener weißer Pfeffer
Für den Ingwersirup
  • 150 g Ingwer
  • 1 Bio-Zitrone
  • 800 ml Wasser
  • 200 g Zucker
Besonderes Zubehör

Manchmal fehlt nur der Hauch einer speziellen Zutat und dein Essen verwandelt sich in etwas Magisches. Als ob Dutch Babies für sich allein nicht schon magisch genug wären, kommen hier noch Chaigewürze in den Teig. Als Topping vereint sich Ingwersirup mit Cranberries. Natürlich alles selbst gemacht!

Übrigens: Du kannst dir auch Zeit (aber nicht Geld) sparen, wenn du Chai-Pulver und Ingwersirup fertig kaufst.

1
Für das Chai-Pulver alle Gewürze vermengen.
2
Für den Ingwersirup Ingwer schälen und würfeln. Zitronenschale abreiben und Saft auspressen. Zusammen mit Wasser 25 Minuten köcheln lassen.
3
Pfanne in den Backofen stellen und auf 220 °C vorheizen.
4
Ingwer und Zitronenschale abschöpfen, Zucker in das Ingwerwasser rühren und weitere 25 Minuten köcheln lassen.
5
Eier mit Milch schaumig schlagen. Chai-Pulver und Mehl unterrühren. In der heißen Pfanne Butter schmelzen lassen und Teig eingießen. 18 Minuten im heißen Ofen backen.
6
Cranberries grob hacken und 5 Minuten mit einigen Esslöffeln Ingwersirup köcheln lassen. Auf dem Dutch Baby verteilen und sofort servieren.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Extra Tipp

Fühlst du den restlichen Ingwersirup noch heiß in Fläschchen ab, hält er sich ca. 3 Monate. Das Chai-Pulver kannst du auch für anderes Gebäck verwenden. Es hält sich in einem geschlossenen Behältnis mindestens 1 Jahr, danach verliert es an Aroma.

20 Frühstücksideen zum Vorbereiten
Kostenloses Rezeptheft:
20 Frühstücksideen zum Vorbereiten
Lade dir das Rezeptheft herunter und erhalte regelmäßig neue Rezepte und Angebote.
Du erhältst nun eine E-Mail zur Bestätigung
und anschließend den Download-Link.
Überprüfe bitte deine E-Mail Adresse!
Nach oben

Jetzt in deinem Konto anmelden

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an


  • Passwort vergessen?

Bist du neu bei Springlane?

Hier registrieren, um folgende Vorteile zu genießen:

  • Einfacher Bestellvorgang
  • Lieblingsartikel merken
  • Bestellungen im Überblick
  • Artikel bewerten
  • Keine Angebote verpassen

Registriere dich jetzt bei Springlane

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

  • Bitte wiederhole dein Passwort Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

Leider sind nicht alle Eingaben vollständig bzw. korrekt. Bitte korrigiere die markierten Felder und klicke hier erneut.

Ich habe bereits ein Springlane-Konto

Hier anmelden
Nach oben